Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Enghouse Networks und Midwest Video Solutions (MVS) arbeiten zusammen, um die Anforderungen der IPTV-Branche zu erfüllen

19.06.2024, 4143 Zeichen
Markham, On (ots/PRNewswire) - Zusammenarbeit zur Optimierung der Dienste von TV-Anbietern und zur Verbesserung der Erfahrungen von TV-Abonnenten
Enghouse Networks, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationslösungen, und Midwest Video Solutions (MVS), ein Branchenpionier im Bereich der Live-Streaming-Dienste, haben eine strategische Allianz geschmiedet, um die sich entwickelnden Herausforderungen für die Betreiber der Fernsehbranche zu bewältigen. MVS hat die Enghouse-Technologie integriert, um ein einziges, vollständig gehostetes Angebot für Streaming-TV-Dienste zu schaffen. Diese Zusammenarbeit vereinfacht den Übergang zu modernisierten IPTV-Diensten und bietet Betreibern eine einzige Lösung, die Effizienz und Schnelligkeit kombiniert, um die Anforderungen der heutigen Verbraucher zu erfüllen.
TV-Betreiber haben es heute mit veralteten Systemen zu tun, die sich der Obsoleszenz nähern, und mit Abonnenten, die nahtlose Erlebnisse wie nie zuvor erwarten. MVS, das die IPTV-Technologie von Enghouse nutzt, bietet eine transformative Lösung zur Vereinfachung der IPTV-Bereitstellung und bietet ein umfassendes, in der Cloud gehostetes „As-a-service"-Modell. Diese schlüsselfertige Implementierungslösung ermöglicht es Betreibern, ihre TV-Dienste schnell aufzurüsten und Verhandlungen, Konnektivitätshürden und Integrationsprobleme mühelos zu überwinden.
Diese neue Lösung löst nicht nur unmittelbare betriebliche Herausforderungen, sondern positioniert Betreiber auch strategisch für zukünftiges Wachstum und Erfolg in einem zunehmend digitalen und teilnehmerorientierten Markt. Durch die Investition in vollständig gehostete und verwaltete Lösungen können Betreiber ihr Serviceangebot verbessern, wettbewerbsfähig bleiben und die sich entwickelnden Erwartungen ihrer Abonnenten übertreffen.
„Wir sind uns des Potenzials bewusst, den Abonnenten wirklich überzeugende IPTV-Dienste anbieten zu können, aber wir wissen auch, dass die Einführung einer neuen Plattform eine große Herausforderung darstellt", sagte Mick McCluskey, Vizepräsident für Produktmanagement bei Enghouse. „MVS hat eine Lösung entwickelt, die nicht nur den Prozess vereinfacht, sondern auch die Risiken für die Betreiber minimiert." „Betreiber sehen den Wert des Fernsehens im Paket, sind aber besorgt über den schnellen Wandel in der Branche", sagt Madhav Malhotra, Vizepräsident für Vertrieb. „Die MVS-Lösung eliminiert das technische und kommerzielle Risiko für eine IPTV-Einführung."
„Die heutige Videostreaming-Branche erfordert einen mutigen Ansatz, um die sich entwickelnden Herausforderungen direkt anzugehen", sagt Emily Call, Geschäftsführer von MVS. „Durch diese strategische Allianz versetzen wir Betreiber in die Lage, die Komplexität der Modernisierung mit Flexibilität und Präzision zu bewältigen. Diese transformative Lösung revolutioniert nicht nur die TV-Bereitstellung, sondern positioniert Betreiber auch für nachhaltiges Wachstum in einer sich ständig verändernden Marktlandschaft."
Informationen zu Midwest Video Solutions
Midwest Video Solutions (MVS) ist ein Kopfstellen- und Transportunternehmen, das sowohl ein lineares Signal bereitstellt, das ein traditionelles Fernseherlebnis über eine Standard-Set-Top-Box ermöglicht, als auch ein Signal mit adaptiver Bitrate, das eine HLS- oder Streaming-Lösung versorgt, die es dem Kunden ermöglicht, sein eigenes Gerät wie Roku, Amazon Fire und/oder Apple TV zu nutzen. MVS hat es sich zur Aufgabe gemacht, der bevorzugte Anbieter von Live-Streaming-Diensten für lokale Breitbandanbieter zu sein, und ist stolz darauf, im Besitz der Mitglieder zu sein und von ihnen gesteuert zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter midwestvideosolutions.com.
Informationen zu Enghouse Networks
Enghouse Networks ist ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationstechnologie und -lösungen. Das Technologieportfolio von Enghouse Networks umfasst Netzwerkinfrastruktur, Medienlösungen, Business Support Systems (BSS), Operations Support Systems (OSS) und Lösungen für die digitale Transformation. Weitere Informationen finden Sie unter www.enghousenetworks.com. Enghouse Networks ist eine Abteilung von Enghouse Systems Ltd. in Markham, Ontario.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus


 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon, RWE, Bayer, Deutsche Bank, Infineon, Deutsche Telekom, Sartorius.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER