Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





EM Limit für Beate Schrott in Monaco (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Beate Schrott (Union St.Pölten) erbrachte heute beim IAAF Diamond League Meeting in Monaco über 100 Meter Hürden das Limit für die Europameisterschaften in Berlin.
In 13,22s (Wind -0.3s) kam sie in einem starken Feld auf Platz 7 und unterbot das Limit um 3 Hunderstel Sekunden:
„Ich freue mich riesig über das Limit. Vor dem Rennen war ich sehr nervös, weil es schon lange her ist, dass ich bei so einem Weltklasse-Meeting gelaufen bin. Trotz schlechten Start ist mir eine Saisonbestzeit gelungen.“

Bisher für die EM in Berlin (6.-12.August 2018) qualifiziert:
Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) 100m, 200m
Andreas Vojta (team2012.at) 10.000m
Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) Marathon
Lemawork Ketema (SVS-Leichtathletik) Marathon
Peter Herzog (LC Saalfelden) Marathon
Christian Steinhammer (ULC Mödling) Marathon
Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) Diskus
Dominik Distelberger (UVB Purgstall) Zehnkampf
Alexandra Toth (ATG) 100 Meter
Stephanie Bendrat (Union Salzburg LA) 100m Hürden
Beate Schrott (Union St.Pölten) 100m Hürden Ivona Dadic (Union St. Pölten) Siebenkampf
Verena Preiner (Union Ebensee) Siebenkampf
Sarah Lagger (TGW Zehnkampf Union) Siebenkampf

Im Original hier erschienen: EM Limit für Beate Schrott in Monaco

(22.07.2018)

Bildnachweis

1. Laufbahn, Hürde - http://www.shutterstock.com/de/pic-199771907/stock-photo-hurdle.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Agrana , KTM Industries , Uniqa , SBO , Oberbank AG VZ , Wienerberger , FACC , Erste Group , VIG , RBI , voestalpine , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , Amag , Kapsch TrafficCom , Polytec .


Random Partner

SRC Research
SRC Research bietet fundiertes Aktienresearch für professionelle Anleger. Das Aktienresearch ist unabhängig von den vielfältigen Interessen einer Geschäftsbank, denn SRC ist nicht mit einer Bank verbunden. Der Fokus liegt auf Finanzwerten und Immobilienaktien, meist aus der Region Deutschland und Österreich.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Laufbahn, Hürde - http://www.shutterstock.com/de/pic-199771907/stock-photo-hurdle.html (Bild: shutterstock.com)