Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ebreichsdorfer Kreuzung B16 / L 150 wird saniert

10.07.2020
St. Pölten (OTS) - An der Kreuzung der B 16 mit der L 150 in Ebreichsdorf (Bezirk Baden) werden die Fahrbahnen der B 16 ab der Kreuzung Richtung Norden auf einer Länge von rund 240 Metern und der L 150 ab der Kreuzung Richtung Unterwaltersdorf auf einer Länge von rund 150 Metern saniert. Die auf Grund der vielen Schäden notwendig gewordenen Baumaßnahmen sollen in rund vier Wochen abgeschlossen sein. Die Arbeiten führt die Firma Leyrer & Graf aus Schwechat aus. Der Asphalteinbau erfolgt halbseitig mit händischer Verkehrsregelung, eine Umleitung wurde eingerichtet.
„Das Land Niederösterreich investiert laufend in das Landesstraßennetz. Neben der Erhöhung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf unseren Straßen ist auch die Stärkung der heimischen Wirtschaft von großer Wichtigkeit“, betont dazu Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Es werden hier mit Kosten von rund 280.000 Euro der schadhafte Straßenbelag abgefräst, Sanierungen durchgeführt und ein neuer Belag aufgebracht.
Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER