Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.01.2021

Hmm, am besten ist derzeit der kleine Sohn des leider viel zu früh verstorbenen Jon Huber, der in der AEW unter Brodie Lee gekämpft hat. Seither gehört die sektenartige Gruppierung Dark Order zu den Fan-Favoriten, soll so sein. Ein wenig die Luft raus ist aus dem Screwjob-Push von Kenny Omega. Ja, Anderson und Gallows sind da, die Young Bucks auch, aber wie gehts weiter.

Positiv möchte ich doch noch was anmerken: Der Inner Circle wird kommende Woche in einem "Triple-Threat" Tag Team Match sein offizielles Tag Team nominieren Das kann lustig werden. Hager und Guevara vs. Santana und Ortiz und natürlich Jericho und MJF.

Und noch was Negatives: Darby Allin hat mir zu leicht gegen Brian Cage genommen, das wirkt nicht wirklich glaubwürdig.

 

About: DWOW (Drastils World of Wrestling) ist eine Kreation von Rudi Preyer, Herausgeber des Wrestling-Magazins "In de Goschn" http://www.indegoschn.at ). Für "In de Goschn" schreibe ich fix über WWE, AEW, MLW, Impact Wrestling und ROH. Der Blog hier ist eine Memo-Mitschrift. Mehr: https://boerse-social.com/search/@title%20dwow 

http://www.twitter.com/drastil https://www.instagram.com/sportgeschichte.at/ 


 

Bildnachweis

1. Rudolf Preyer und Christian Drastil mit In De Goschn



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner