Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Drei startet mit Drei HomePlay im Cloud-Gaming-Markt durch.

06.05.2021
Gaming ohne Konsole, für Laptops, PCs, Smart-TVs und Handys.\nMehr als 500 Spiele im Abo, ohne Bindung, 1 Monat lang gratis ausprobieren.\nBei 5G Internettarifen PowerNet XL und XXL ist Drei HomePlay im Aktionszeitraum inklusive.\nDie ersten 150 Drei Webshop-Bestellungen erhalten Gratis-Gamepad.\n Gaming erfreute sich speziell im Pandemie-Jahr 2020 enormer Beliebtheit. Allein während der ersten Lockdown-Wochen verzeichnete Drei ein Gaming-Plus von 173% in seinem Netz. Angetrieben durch starkes Internet, 5G Netzausbau, optimierte Streaming-Technologie und attraktive Angebote zählt Cloud-Gaming zu den großen Wachstumsmärkten. Laut Marktanalyst Omdia soll Cloud-Gaming in diesem Jahr zu einem 4 Mrd Dollar-Markt wachsen, ein Plus von 188% verglichen mit 2020. Bis 2025 soll sich der Markt sogar verdreifachen.
Mit Drei HomePlay bringt Drei eine kostengünstige Alternative zu klassischen Spielkonsolen: Gaming-Freunde benötigen keine teure Zusatzhardware. Einzige Voraussetzung ist starkes Internet, egal ob 4G oder 5G. In Kooperation mit Blacknut bietet Drei mehr als 500 Spiele, die in der Cloud bereitstehen. Während Drei HomePlay bei den 5G Internet für Zuhause-Tarifen PowerNet XL und XXL ohne Aufpreis inkludiert ist, kostet das HomePlay Abo für bestehende Drei Kunden 9,99 Euro/ Monat, ohne Bindung und ist im ersten Monat gratis. Bezahlt wird direkt über die Drei Rechnung. Damit sparen sich Drei Kunden 5 Euro monatlich gegenüber dem vergleichbaren Cloud-Gaming Abo von Blacknut um 14,99 Euro monatlich.
Günter Lischka, Bereichsleiter Privatkunden bei Drei: „Als Bestandteil unserer 5G Tarife ist Drei HomePlay nicht nur das attraktivste Cloud Gaming Angebot am österreichischen Markt, unsere Kunden profitieren auch vom Zugang über ihren bestehenden Kundenzonen-Login und die praktische Abrechnung direkt über die Drei Rechnung.“
Zwtl.: Erste 150 Drei HomePlay-Kunden erhalten Gratis-Gamepad
Um die mehr als 500 Drei HomePlay Games zu spielen, reichen Maus und Tastatur. Für noch größeres Spielvergnügen ist auf Dreiland.at der topp Gaming Wizard – Smartphone Controller um günstige 59,90 Euro erhältlich. Die ersten 150 Kunden, die Drei HomePlay im Drei Webshop auf www.drei.at bestellen, erhalten ein Gamepad gratis.
Bestehende Drei Kunden können ihr Drei HomePlay Abo über die Kundenzone kaufen. Neukunden erhalten Drei HomePlay über den Drei Webshop auf www.drei.at oder im Drei Shop. Die passenden Drei HomePlay Apps für Android TVs, Smartphones und Tablets sind im Google Play Store verfügbar, während die App für den FireTV im Amazon Store in Kürze zum Download bereitsteht. Desktop Clients für Windows, Macs und Linux Betriebssysteme sind auf www.drei.at/homeplay verfügbar.
Mehr auf www.drei.at/homeplay
Über Drei. Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und als Teil der Division „3Scandinavia & Austria“ Mitglied der 3Group Europe. Drei erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 850 Mio. Euro und zählt rund 3,7 Mio. Kunden. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Business-Lösungen aus einer Hand. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Telekom-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das leistungsfähigste LTE-Netz des Landes. Im Juni 2019 startete Drei das erste, echte, zusammenhängende 5G Netz Österreichs in Linz. Mehr auf www.drei.at
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Zumtobel, Warimpex, Agrana, voestalpine, Porr, Rosgix, DO&CO, Palfinger, Frequentis, Amag, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, VIG, Deutsche Boerse, Münchener Rück.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER