Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Dr. Robert H. Xiao, CEO von Perfect World: Die COVID-19-Pandemie wird neues Wachstum in der gesamten E-Sport-Branche stimulieren

05.08.2020
Schanghai (ots/PRNewswire) - Dr. Robert H. Xiao, CEO von Perfect World, hielt auf der 2020 Global Esports Conference, die am 1. August im Stadtbezirk Pudong in Schanghai stattfand, eine Rede, in der er sagte "Letztes Jahr war Perfect World erfolgreicher Mitveranstalter der 9. International DOTA 2 Championships (TI9) in Schanghai. Wir hoffen, in der Zukunft mit der Regierung sowie Upstream- und Downstream-Partnern in der gesamten Industriekette zusammenzuarbeiten, um eine für beide Seiten vorteilhafte Kooperation zu fördern und eine Win-Win-Situation zu schaffen."
Dr. Xiao sagte in seiner Rede, dass technologische Innovation der Motor für das Wachstum der E-Sport-Branche sei. Es ist zu erwarten, dass 5G+, künstliche Intelligenz (KI) und VR/AR im E-Sport ein beispielloses Teilnahmegefühl und Spielerlebnis bieten, die Vorteile des E-Sport durch eine Verschmelzung von Internettechnologie, Unterhaltung und Sport konsolidieren, mehr E-Sport-Talente anziehen und pflegen, das derzeitige E-Sport-Geschäftsmodell unterbrechen und die schnelle Entwicklung der Branche fördern.
Daten des Komitees für Spieleveröffentlichungen der China Audio-Video and Digital Publishing Association zufolge generierte der E-Sport-Markt Chinas in der ersten Hälfte des Jahres 2020 tatsächliche Umsatzerlöse aus dem Verkauf in Höhe von 71,936 Milliarden Yuan, ein Wachstum von 55 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Chinas E-Sport-Nutzerbasis erreichte 484 Millionen, ein Wachstum von fast 10 Prozent. China ist jetzt zum weltgrößten E-Sport-Markt geworden.
 

Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER