Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: Dr. Bock Industries 73,08% vor Uniqa 12,25%, Immofinanz 4,13%, RBI 1,58%, Gurktaler AG VZ 1,05%, Warimpex 0% und EVN -0,55%.

In der Monatssicht ist vorne: Dr. Bock Industries 73,08% vor Uniqa 8,54% , Immofinanz 7,3% , EVN 3,31% , Gurktaler AG VZ 1,05% , Warimpex 0,31% und RBI 0% . Weitere Highlights: Immofinanz ist nun 4 Tage im Plus (4,34% Zuwachs von 25,35 auf 26,45), ebenso RBI 4 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 21,95 auf 22,53).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Immofinanz 10,67% (Vorjahr: 14,35 Prozent) im Plus. Dahinter Uniqa 8,3% (Vorjahr: 15,71 Prozent) und EVN 4,51% (Vorjahr: 37,52 Prozent). Warimpex -0,31% (Vorjahr: 63 Prozent) im Minus. Dahinter Dr. Bock Industries 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und RBI 0,63% (Vorjahr: 0,86 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gurktaler AG VZ 21,67%, EVN 17,61% und Uniqa 15,13%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Immofinanz-Aktie am besten: 0,19% Plus. Dahinter Warimpex mit +0,15% EVN mit -0% , RBI mit -0,11% und Uniqa mit -0,25% .

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Haussi
zu UQA (10.02.)

Uniqa hat das Osteuropageschäft von AXA in Tschechien, Polen und Slowakei um rund 1 Mrd. € erworben und sich damit ein zukünftiges Prämienvolumen von rund 800 Mio. € pro Jahr gesichert.

Haussi
zu UQA (10.02.)

Uniqa hat das Osteuropageschäft von AXA in Tschechien, Polen und Slowakei um rund 1 Mrd. € erworben und sich damit ein zukünftiges Prämienvolumen von rund 800 Mio. € pro Jahr gesichert.

Haussi
zu UQA (10.02.)

Uniqa hat das Osteuropageschäft von AXA in Tschechien, Polen und Slowakei um rund 1 Mrd. € erworben und sich damit ein zukünftiges Prämienvolumen von rund 800 Mio. € pro Jahr gesichert.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Rosinger Index Members Performancevergleich YTD, Stand: 15.02.2020

2. Yvette Rosinger, Gregor Rosinger, Alexandra Rosinger



Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Yvette Rosinger, Gregor Rosinger, Alexandra Rosinger