Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







07.12.2019

In der Wochensicht ist vorne: Dr. Bock Industries 73,08% vor RBI 2,11%, Uniqa -0,5%, Gurktaler AG VZ -0,53%, EVN -0,61%, Immofinanz -3,87% und Warimpex -5,04%.

In der Monatssicht ist vorne: Dr. Bock Industries 73,08% vor Uniqa 3,75% , Warimpex 2,89% , EVN 1,99% , Gurktaler AG VZ -1,06% , RBI -4,69% und Immofinanz -8,88% . Weitere Highlights: RBI ist nun 3 Tage im Plus (3,52% Zuwachs von 21,02 auf 21,76).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dr. Bock Industries 73,08% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Warimpex 60% (Vorjahr: -30,07 Prozent) und EVN 30,21% (Vorjahr: -24,67 Prozent). RBI -1,98% (Vorjahr: -26,49 Prozent) im Minus. Dahinter Gurktaler AG VZ -1,06% (Vorjahr: 32,39 Prozent) und Immofinanz 12,92% (Vorjahr: -2,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gurktaler AG VZ 19,42%, Warimpex 16,61% und EVN 13,54%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Immofinanz -1,11%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die EVN-Aktie am besten: 0,12% Plus. Dahinter Immofinanz mit +0,11% und RBI mit +0,02% Uniqa mit -0,06% und Warimpex mit -0,31% .

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Fuchs
zu WXF (03.12.)

SRC weiter zuversichtlich für Warimpex https://boerse-social.com/page/newsflow/src_weiter_zuversichtlich_fur_warimpex



 

Bildnachweis

1. BSN Group Rosinger Index Members Performancevergleich YTD, Stand: 07.12.2019

2. Yvette Rosinger, Gregor Rosinger, Alexandra Rosinger



Aktien auf dem Radar:Semperit, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Zumtobel, FACC, Amag, AMS, Marinomed Biotech, Andritz, CA Immo, Erste Group, Linz Textil Holding, Porr, Rosenbauer, Telekom Austria, Wienerberger, Stadlauer Malzfabrik AG.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Yvette Rosinger, Gregor Rosinger, Alexandra Rosinger