Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.02.2024, 4316 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Walgreens Boots Alliance WBA 19.63   (21.02.)
20.17/ 20.21
 
2.85%
16:45:28
Johnson & Johnson JNJ 146.70   (22.02.)
149.90/ 150.00
 
2.22%
16:45:28
JP Morgan Chase JPM 167.90   (22.02.)
171.00/ 171.10
 
1.88%
16:44:49
Dow Inc. 2OY 51.50   (22.02.)
52.38/ 52.40
 
1.73%
16:45:31
Nike NKE 96.65   (22.02.)
98.27/ 98.38
 
1.73%
16:45:27
 
Coca-Cola KO 56.55   (22.02.)
56.43/ 56.44
 
-0.20%
13:53:16
Intel INL 39.80   (21.02.)
39.59/ 39.63
 
-0.49%
16:45:29
Apple AAPL 170.40   (21.02.)
169.32/ 169.36
 
-0.62%
16:45:32
Boeing BCO 187.28   (22.02.)
184.58/ 184.72
 
-1.40%
16:45:33
Walt Disney WDP 100.10   (22.02.)
98.05/ 98.08
 
-2.03%
16:45:32
 
Johnson & Johnson
21.02 08:36
iq4dev | IQ4STOCK
iq4stocks
Wie geht es weiter? Noch Luft nach oben? War's das? Die Portfolio Titel sind jedenfalls im Trend durchwachsen. Symrise taucht ab, bei Pepsi und J&J sieht der IQ4 Algorithmus im frühen Handel eine Chance und öffnet Trades.
Coca-Cola
20.02 21:59
vlog | VL317DGS
Dividend Growth 50 Champions
Coca-Cola - das Lieblingsgetränk meines Sohnes. Das Unternehmen erwirtschaftet seit über 100 Jahren Renditen für seine Investoren. Auch das Jahr 2023 war erfolgreich: Umsatzwachstum: 6,4% Gewinnwachstum: 12,3% EPS-Wachstum: 12,8% Dividendenwachstum: 4,4% Alle Zahlen ohne Gewähr. Zur Verifizierung der Daten verweise ich auf die offiziellen Investor Relations Seiten.
Intel
22.02 17:44
Anaxagoras | DATABIG1
BIGDATA
Intel hinkt beim KI Hype hinterher...das ist die Chance
21.02 20:16
KSchachinger | NEXTGTEC
Euro am Sonntag Next Gen Tech
Intel gewinnt Microsoft als Kunden für seine Auftragsfertiger-Sparte (Foundry), sieht sich auf Kurs TSMC, den globalen Primus in diesen Geschäft technologisch zu überflügeln. Microsoft soll Intels neueste Technologie 18A nutzen mit der der Konzern gegen Ende des Jahres mit TSMC technologisch gleichzienen will. Im Foundry Geschäft erwartet Intel nun 15 statt bisher zehn Milliarden Dollar Erlös. Bis 2026 will Intel mit 14A einer Technologie für noch kleinere Transistoren, das sind die kleinsten Einheitej auf Chips, überholt haben. Aktuell werden Chips mit drei Nanomter großen Transistoren, etwas größer als die DNA-Helix einer Zelle (2,4 Nanometer) in Smartphones verbaut. Bei Intels 18A-Prozess geht es um 1,8 Nanometer große Transistoren, 14A wäre mit 1,4 Nanometern noch kleiner. Bei dieser Dimension sehen Experten aktuell die Grenzen für Physik und Leistungsverbesserung. https://www.reuters.com/technology/intel-expects-overtake-tsmc-making-fastest-chips-this-year-2024-02-21/ Intel said on Wednesday that Microsoft plans to use its services to manufacture a custom computing chip and that the company expects to beat an internal deadline of 2025 to overtake its biggest rival, Taiwan Semiconductor Manufacturing Co , in advanced chip manufacturing.  
Apple
22.02 12:44
yannikYBbretzel | 911718DB
Deutschland China plus 1
Apple Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade: 22.02.2024 Stücke: 6 Gewichtung: 0,61 % Gewinn: 56,95 %
21.02 21:51
BaRaInvest | ZUHE2020
Zukunftsinvestment
https://de.tradingview.com/news/dpa_afx:13c48d077b5d7:0/
21.02 15:11
CuS | CUSQVWS
CuS Quality Value World Shares
Apples Dominanz im App Store steht vor Herausforderungen Die langjährige Vorherrschaft von Apple im App Store wird zunehmend in Frage gestellt, da Konkurrenten die neuen EU-Vorschriften nutzen, um die Dominanz des iPhone-Herstellers zu brechen. Insbesondere Microsoft drängt auf weitreichende Änderungen, um die iOS-Plattform von Apple für Wettbewerber zu öffnen und die damit verbundenen Gebühren in Höhe von 30 % zu umgehen. Apple sieht sich auch regulatorischen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem App Store gegenüber anderen Unternehmen wie Spotify und Meta Platforms gegenüber. Diese Entwicklungen könnten die Zukunft von Apples App Store entscheidend beeinflussen. Derzeit erwirtschaftet Apple 22% des Umsatzes und 35% des Bruttogewinns mit Dienstleistungen, wie viel davon aus dem App Store stammt, ist nicht genau bekannt, es dürfte sich um einen Bruchteil handeln. Wir als CuS beobachten das Geschehen weiter.   Die Aktie ist heute um 0,5% gestiegen, unsere Position liegt ohne Dividende bei 8,5%.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Walgreens Boots Alliance : 2.85%
Johnson & Johnson : 2.22%
JP Morgan Chase : 1.88%
Dow Inc. : 1.73%
Nike : 1.73%
Coca-Cola : -0.20%
Intel : -0.49%
Boeing : -1.40%
Apple : -0.62%
Walt Disney : -2.03%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch


 

Bildnachweis

1. Walgreens Boots Alliance : 2.85%

2. Johnson & Johnson : 2.22%

3. JP Morgan Chase : 1.88%

4. Dow Inc. : 1.73%

5. Nike : 1.73%

6. Coca-Cola : -0.20%

7. Intel : -0.49%

8. Boeing : -1.40%

9. Apple : -0.62%

10. Walt Disney : -2.03%



Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Covestro, Sartorius.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner