Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.01.2020

    SK last day   L&S- Indikation
IBM IBM 125.25   (21.01.)
130.55/ 130.70
 
4.29%
15:40:52
American Express AEC1 117.70   (21.01.)
118.94/ 119.10
 
1.12%
15:40:52
VISA 3V64 186.96   (21.01.)
188.86/ 188.94
 
1.04%
15:40:53
McDonalds MDO 190.26   (21.01.)
191.92/ 192.00
 
0.89%
15:40:53
Nike NKE 94.40   (21.01.)
95.18/ 95.24
 
0.86%
15:40:53
 
Chevron CHV 102.56   (21.01.)
101.74/ 101.86
 
-0.74%
15:40:52
DOW 2OY 47.65   (21.01.)
47.15/ 47.25
 
-0.94%
15:40:52
Merck Co. 6MK 82.20   (21.01.)
81.20/ 81.40
 
-1.09%
15:40:52
Boeing BCO 282.90   (21.01.)
279.50/ 279.80
 
-1.15%
15:40:53
Johnson & Johnson JNJ 135.20   (21.01.)
132.86/ 132.96
 
-1.69%
15:40:52
 
IBM
21.01 21:31
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Heute wurde aufgestockt, jetzt nachbörslich plus 4%: der CEO gab beschleunigtes Umsatzwachstum im 4. Quartal 19/deutlich verbesserte Earnings bekannt und die Kunden nehmen die hybrid-cloud Technologie verstärkt an (Apple, Amazon, Google haben derzeit nichts vergleichbares und sind verzweifelt...). Deutliches Wachstum in 2020 erwartet. Die Red Hat - Akquisition scheint sich schnell bezahlt zu machen. Somit Kern-Investment von "Aktien im Schlußverkauf", wobei durch die fehlende Dividendengutschrift am ex-Dividendentag per Anfang Feb.20 wieder raus/rein getradet werden muß. Aus meiner Sicht ist die seit 2015 deutliche Underperformance der IBM-Aktie (im Vergleich zum S&P-Index) heute beendet worden. More to come (wie bei GE!).
VISA
21.01 11:48
Renditeorakel | LU900
Stetige Renditechancen
Das Musterdepot wurde nun ausgerichten und die Werte analysiert. Cashreserven werden noch gehalten um evtl in der meist Februarflaute nach zu kaufen. 
21.01 01:37
oekethic | 28122011
oekethic Nachhaltigkeit
Bargeld ist vom Aussterben bedroht, die Kreditkarte mittelfristig wohl auch. Und so baut VISA Chef Al Kelly den Konzern schrittweise aber dennoch rasant zu einem Digitalunternehmen um. Weg vom Kreditkartenanbieter und hin zu einem digitalen Bezahldienstleister. Das dürfte das langfristige Umsatzwachstum beschleunigen und zu einer Neubewertung des Unternehmens führen. 
20.01 07:46
schalhans | 13850045
Turtle vs. Rabbit
Visa Inc. ist eine international tätige Kreditkartenorganisation, die Kunden eine digitale Bezahlung an Stelle von Bargeld oder Schecks ermöglicht. Der Konzern hat eines der weltweit fortschrittlichsten Telekommunikations- und Computernetzwerke aufgebaut, das in der Lage ist, über 47.000 Transaktionen pro Sekunde ablaufen zu lassen und das sich durch Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Zudem verbindet es alle Visa-Mitglieder, alle Akzeptanzstellen sowie zahlreiche Geldautomaten global miteinander. Die Visa-Karten sind dabei weltweit einsetzbar und währungsunabhängig. Darüber hinaus erhalten Bankkunden eine größere Auswahl bei Zahlvorgängen. Dementsprechend gehören verschiedene Kartentypen und Bezahlweisen zum Produktportfolio des Konzerns: Sofortzahlung bei Abbuchung (Debitkarten), vorzeitige Zahlung mit Guthaben (Prepaidkarten) oder spätere Zahlung bei Kredit (Kreditkarten). In diesem Zusammenhang ist das Unternehmen auch in der Entwicklung von neuen Technologien hinsichtlich eCommerce und mobile Zahlung aktiv, um sichere und individuelle Zahlungsarten zu erarbeiten. Alle Kartenprodukte werden dabei nicht selbst vom Unternehmen, sondern durch Mitgliedsbanken herausgegeben.
Nike
22.01 11:47
Tradrenner | GTSORTIE
Trendstark18
Nike, der Sportausrüster, ist auf der Erfolgsspur und wir verdienen mit.
Boeing
22.01 12:21
Tradrenner | LASWISS
Aurora
Ein Bein in der Türe, wenn Boeing wieder durchstarted in ein paar Monaten.
Johnson & Johnson
21.01 11:00
justTrader | 1JSFGD
just Stocks for Global Divi...
Aufgrund steuerrechtlicher Änderungen in den USA können für US-Aktien, die im wikifolio gehalten werden, derzeit keine Dividendenzahlungen gebucht oder gutgeschrieben werden. Daher erfolgt ein Verkauf der JOHNSON + JOHNSON vor meinem Kursziel.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

IBM : 4.29%
American Express : 1.12%
VISA : 1.04%
McDonalds : 0.89%
Nike : 0.86%
Chevron : -0.74%
DOW : -0.94%
Merck Co. : -1.09%
Boeing : -1.15%
Johnson & Johnson : -1.69%

 

Bildnachweis

1. IBM : 4.29%

2. American Express : 1.12%

3. VISA : 1.04%

4. McDonalds : 0.89%

5. Nike : 0.86%

6. Chevron : -0.74%

7. DOW : -0.94%

8. Merck Co. : -1.09%

9. Boeing : -1.15%

10. Johnson & Johnson : -1.69%



Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .


Random Partner

Börse Stuttgart
An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner