Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.01.2020

    SK last day   L&S- Indikation
Travelers Companies PA9 125.86   (17.01.)
125.88/ 127.50
 
0.66%
15:11:55
DOW 2OY 47.79   (17.01.)
47.97/ 48.20
 
0.62%
14:57:13
Walgreens Boots Alliance WBA 48.72   (17.01.)
48.84/ 48.99
 
0.40%
15:03:48
United Technologies UTC1 138.66   (17.01.)
138.72/ 139.28
 
0.25%
15:06:40
Merck Co. 6MK 81.60   (17.01.)
81.60/ 82.00
 
0.25%
15:06:52
 
American Express AEC1 119.28   (17.01.)
117.94/ 118.20
 
-1.01%
15:11:55
Boeing BCO 293.30   (17.01.)
289.70/ 289.80
 
-1.21%
15:11:55
Nike NKE 95.02   (17.01.)
93.66/ 93.88
 
-1.32%
15:12:07
VISA 3V64 186.80   (17.01.)
183.92/ 184.22
 
-1.46%
15:11:55
Exxon XONA 62.45   (17.01.)
61.44/ 61.60
 
-1.49%
15:12:08
 
VISA
21.01 11:48
Renditeorakel | LU900
Stetige Renditechancen
Das Musterdepot wurde nun ausgerichten und die Werte analysiert. Cashreserven werden noch gehalten um evtl in der meist Februarflaute nach zu kaufen. 
21.01 01:37
oekethic | 28122011
oekethic Nachhaltigkeit
Bargeld ist vom Aussterben bedroht, die Kreditkarte mittelfristig wohl auch. Und so baut VISA Chef Al Kelly den Konzern schrittweise aber dennoch rasant zu einem Digitalunternehmen um. Weg vom Kreditkartenanbieter und hin zu einem digitalen Bezahldienstleister. Das dürfte das langfristige Umsatzwachstum beschleunigen und zu einer Neubewertung des Unternehmens führen. 
20.01 07:46
schalhans | 13850045
Turtle vs. Rabbit
Visa Inc. ist eine international tätige Kreditkartenorganisation, die Kunden eine digitale Bezahlung an Stelle von Bargeld oder Schecks ermöglicht. Der Konzern hat eines der weltweit fortschrittlichsten Telekommunikations- und Computernetzwerke aufgebaut, das in der Lage ist, über 47.000 Transaktionen pro Sekunde ablaufen zu lassen und das sich durch Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Zudem verbindet es alle Visa-Mitglieder, alle Akzeptanzstellen sowie zahlreiche Geldautomaten global miteinander. Die Visa-Karten sind dabei weltweit einsetzbar und währungsunabhängig. Darüber hinaus erhalten Bankkunden eine größere Auswahl bei Zahlvorgängen. Dementsprechend gehören verschiedene Kartentypen und Bezahlweisen zum Produktportfolio des Konzerns: Sofortzahlung bei Abbuchung (Debitkarten), vorzeitige Zahlung mit Guthaben (Prepaidkarten) oder spätere Zahlung bei Kredit (Kreditkarten). In diesem Zusammenhang ist das Unternehmen auch in der Entwicklung von neuen Technologien hinsichtlich eCommerce und mobile Zahlung aktiv, um sichere und individuelle Zahlungsarten zu erarbeiten. Alle Kartenprodukte werden dabei nicht selbst vom Unternehmen, sondern durch Mitgliedsbanken herausgegeben.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Travelers Companies : 0.66%
DOW : 0.62%
Walgreens Boots Alliance : 0.40%
United Technologies : 0.25%
Merck Co. : 0.25%
American Express : -1.01%
Boeing : -1.21%
Nike : -1.32%
VISA : -1.46%
Exxon : -1.49%

 

Bildnachweis

1. Travelers Companies : 0.66%

2. DOW : 0.62%

3. Walgreens Boots Alliance : 0.40%

4. United Technologies : 0.25%

5. Merck Co. : 0.25%

6. American Express : -1.01%

7. Boeing : -1.21%

8. Nike : -1.32%

9. VISA : -1.46%

10. Exxon : -1.49%



Aktien auf dem Radar: UBM , Warimpex , Amag , Addiko Bank , Lenzing , AT&S , Uniqa , Immofinanz , Österreichische Post , Polytec , ATX , ATX Prime , Rosenbauer , RBI , OMV , Strabag , Telekom Austria , Pierer Mobility AG , voestalpine , FACC , DO&CO , Mayr-Melnhof , Verbund , VIG , Bawag , Fabasoft , Frequentis , Gurktaler AG VZ , Kapsch TrafficCom , Österreichische Staatsdruckerei Holding , S Immo.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner