Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.11.2019

    SK last day   L&S- Indikation
Merck Co. 6MK 76.00   (19.11.)
76.80/ 77.00
 
1.18%
15:07:46
Walt Disney WDP 132.98   (19.11.)
133.84/ 134.00
 
0.71%
15:27:17
Nike NKE 84.50   (19.11.)
84.83/ 85.32
 
0.68%
15:27:17
Johnson & Johnson JNJ 121.30   (19.11.)
121.92/ 122.08
 
0.58%
15:26:09
Coca-Cola KO 47.78   (19.11.)
48.00/ 48.10
 
0.57%
15:27:01
 
American Express AEC1 108.70   (19.11.)
107.98/ 108.36
 
-0.49%
15:27:17
Microsoft MSFT 136.16   (18.11.)
135.32/ 135.40
 
-0.59%
15:26:59
United Technologies UTC1 134.66   (19.11.)
133.50/ 133.92
 
-0.71%
15:26:08
Walgreens Boots Alliance WBA 56.15   (18.11.)
55.37/ 55.72
 
-1.08%
15:09:33
Chevron CHV 107.08   (19.11.)
105.30/ 105.52
 
-1.56%
15:24:29
 
Nike
18.11 07:58
gerihouse | BRANDZ10
BrandZ Selektion
Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) steigert die Quartalsdividende um 11 Prozent auf 0,245 US-Dollar, wie am Donnerstag berichtet wurde. Zuvor wurden 0,22 US-Dollar ausgeschüttet. Investoren erhalten die nächste Ausschüttung am 2. Januar 2020 (Record day: 2. Dezember 2019). 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 18 Jahre in ununterbrochener Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 0,98 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 91,27 US-Dollar bei 1,07 Prozent (Stand: 14. November 2019). Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 10,66 Mrd. US-Dollar und damit 7 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (9,95 Mrd. US-Dollar), wie am 24. September berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 25 Prozent auf 1,37 Mrd. US-Dollar. Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 23,10 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 142,50 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. November 2019). Redaktion MyDividends.de
Microsoft
18.11 20:11
lagom | AMAACKIA
Amur Maackia
In https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, wird am 20.11. von Microsoft eine Dividende von 0,51 $ (ca. 0,461 €) erwartet. Der Spread ist zu hoch und die Aktienanzahl zu klein, um die Dividende durch das Verkaufen und Zurückkaufen (ex-dividend) direkt zu reinvestieren. Da es sich um eine US-Aktie handelt, verfällt die Dividende leider.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Merck Co. : 1.18%
Walt Disney : 0.71%
Nike : 0.68%
Johnson & Johnson : 0.58%
Coca-Cola : 0.57%
American Express : -0.49%
Microsoft : -0.59%
United Technologies : -0.71%
Walgreens Boots Alliance : -1.08%
Chevron : -1.56%

 

Bildnachweis

1. Merck Co. : 1.18%

2. Walt Disney : 0.71%

3. Nike : 0.68%

4. Johnson & Johnson : 0.58%

5. Coca-Cola : 0.57%

6. American Express : -0.49%

7. Microsoft : -0.59%

8. United Technologies : -0.71%

9. Walgreens Boots Alliance : -1.08%

10. Chevron : -1.56%



Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Palfinger, Amag, voestalpine, AMS, Addiko Bank, AT&S, Zumtobel, DO&CO, Bawag, SBO, S Immo, OMV, Beiersdorf, Bayer, Wirecard, Deutsche Boerse, Fresenius Medical Care, Tesla, Österreichische Post, Strabag.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner