Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







02.04.2024, 1746 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Chevron CHV 144.98   (01.04.)
148.92/ 149.06
 
2.77%
16:15:45
Verizon BAC 38.94   (01.04.)
39.31/ 39.33
 
0.98%
16:14:48
Travelers Companies PA9 210.80   (01.04.)
212.60/ 212.80
 
0.90%
16:15:41
Dow Inc. 2OY 53.84   (01.04.)
54.23/ 54.27
 
0.76%
16:15:45
VISA 3V64 258.30   (01.04.)
258.00/ 258.30
 
-0.06%
16:15:25
 
Amgen AMGN 264.60   (28.03.)
258.05/ 258.35
 
-2.42%
16:09:28
Honeywell Intern. ALD 191.26   (28.03.)
186.04/ 186.20
 
-2.69%
16:15:16
Home Depot HDI 357.40   (01.04.)
338.25/ 338.45
 
-5.33%
16:15:45
UnitedHealth UNH 456.50   (01.04.)
426.80/ 427.10
 
-6.47%
16:15:43
3M MMM 97.56   (01.04.)
86.48/ 86.61
 
-11.29%
16:15:42
 
Chevron
02.04 09:45
Thomasius | 52190308
Baldige Sterne & gefallene ...
Eine halbe Pos. Chevron gekauft!
UnitedHealth
02.04 07:21
SCtrade | SCDAXHIT
Schlag den Dachs
UnitedHealth und Humana gaben am späten Montag deutlich nach nachdem die Biden-Administration angekündigt hatte, dass sich die endgültigen Medicare Advantage-Tarife für 2025 gegenüber den ursprünglichen Plänen vom Januar nicht ändern werden. Die Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) gaben am späten Montag bekannt, dass die privaten Medicare Advantage-Tarife im Jahr 2025 um durchschnittlich 3,7 % steigen werden. Das hatte das CMS im Januar vorgeschlagen. Normalerweise erhöht die Behörde die Tarife mit dem endgültigen Plan. UnitedHealth und Humana sind die größten Anbieter von Medicare Advantage. Humana-Aktien fielen im nachbörslichen Handel um 9,6 % und drohten auf ein Vierjahrestief zu fallen. UnitedHealth-Aktien sanken um 4,8 %.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Chevron : 2.77%
Verizon : 0.98%
Travelers Companies : 0.90%
Dow Inc. : 0.76%
VISA : -0.06%
Amgen : -2.42%
Honeywell Intern. : -2.69%
Home Depot : -5.33%
UnitedHealth : -6.47%
3M : -11.29%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. Chevron : 2.77%

2. Verizon : 0.98%

3. Travelers Companies : 0.90%

4. Dow Inc. : 0.76%

5. VISA : -0.06%

6. Amgen : -2.42%

7. Honeywell Intern. : -2.69%

8. Home Depot : -5.33%

9. UnitedHealth : -6.47%

10. 3M : -11.29%



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner