Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DO & CO mit bisher umsatzstärkstem Quartal - türkische Lira als Wermutstropfen

11.08.2022, 2608 Zeichen

Das Catering-Unternehmen DO & CO hat im 1. Quartal seines Geschäftsjahres 22/23 den Umsatz um 180 Prozent auf 288,31 Mio. Euro gesteigert. Alle drei Divisionen verzeichneten eine erhöhte Nachfrage und sorgten dafür, dass DO & CO sogar das umsatzstärkste Quartal der Unternehmenshistorie erreicht hat. Wermutstropfen ist die Abwertung der türkischen Lira, wodurch sich ein negativer Effekt auf den Konzernumsatz in Höhe von 51,30 Mio. Euro ergeben hat.

Das EBITDA wurde im 1. Quartal auf 29,16 Mio. Euro gesteigert (VJ: 22,26 Mio. Euro), die EBITDA-Marge beträgt 10,1 Prozent (VJ: 21,6 Prozent). Das EBIT liegt bei 14,83 Mio. Euro und konnte um 54 Prozent erhöht werden, das Konzernergebnis verbesserte sich im 1. Quartal ebenso um 54 Prozent auf 3,35 Mio. Euro. Laut Unternehmen war das Ergebnis im 1. Quartal stark durch die Anwendung der Regelungen des IAS 29 „Rechnungslegung in Hochinflationsländern“ auf die Abschlüsse der türkischen Tochtergesellschaften belastet. Ohne Anwendung des IAS 29 würde das Konzernergebnis bei 7,78 Mio. Euro liegen.

Mit einem Umsatz von 219,65 Mio. Euro hat die Division Airline Catering das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte verzeichnet. Das Unternehmen betont, dass der gesamte Airline Catering Markt aber erst maximal 70 Prozent vom Vorkrisenniveau ausmacht. Im zurückliegenden 1. Quartal starteten neue Deals, etwa mit Etihad Airways Flügen ex New York-JFK.

News gibt es im Event Catering-Bereich: Der Paddock Club in Miami wird ab der kommenden Formel 1 Saison 2023 für die nächsten fünf Jahre von DO & CO betrieben. Wie berichtet, errichtet das Unternehmen in Miami derzeit eine Gourmetküche, die Ende des Geschäftsjahres den Betrieb aufnehmen wird. Im ersten Schritt soll dieser sechste US-Standort als Logistikhub für die Event Catering Aktivitäten in Nord-, Mittel- und Südamerika genutzt werden, wie es heißt.

Im Ausblick meint DO & CO, dass "grundsätzlich eine starke Nachfrage in allen Unternehmensbereichen zu verzeichnen ist". Insbesondere in der Division International Event Catering seien einige große Ausschreibungen am Laufen, die vielversprechend, aber noch nicht final entschieden seien.

Bezüglich steigender Rohstoff- und Energiepreise geht das Management von DO & CO davon aus, dass wesentliche Teile der Kostenerhöhungen weitergegeben werden können, wie es heißt. Auch auf die schwierige Situation hinsichtlich neuer MitarbeiterInnen wird reagiert: Hier sei es das Ziel, DO & CO zu einem der besten Arbeitgeber zu machen, der sehr viel an Flexibilität, beste Bezahlung und Karrieremöglichkeiten zu bieten habe, wie es seitens des Unternehmens heißt.

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello


 

Bildnachweis

1. Do&Co, Airline Catering, Iberia, Fotoquelle: doco.com , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Do&Co, Airline Catering, Iberia, Fotoquelle: doco.com, (© Aussender)



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2T4E5
AT0000A2GHJ9

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192