Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Digital zu einer Lehrstelle

22.01.2021
Eisenstadt (OTS) - Das von der Wirtschaftskammer Burgenland initiierte Projekt „Lehrlingscasting“ geht mit Unterstützung des AMS und der Bildungsdirektion Burgenland weiter: Dabei werden lehrlingssuchende Unternehmer mit arbeitsplatzsuchenden Jugendlichen an einen Tisch gebracht - in diesem Jahr digital.
Der Fachkräftemangel ist in aller Munde, Burgenlands Unternehmer suchen Nachwuchs. „Anstatt jedoch nur über den Fachkräftemangel zu reden, stellen wir uns den Herausforderungen und bringen Unternehmer und Jugendliche an einen Tisch, heuer besser gesagt an einen PC. Wir haben bis zum heutigen Tag bereits 140 Betriebe, die beim digitalen Lehrlingscasting teilnehmen“, so Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth.
Nemeth weiter: „Trotz Corona-Krise suchen Burgenlands Unternehmer nach wie vor Lehrlinge. Sie sind die Facharbeiter von morgen. Unsere Unternehmen bilden die Jugendlichen gerne aus und bieten ihnen so eine große Zukunftschance.“
Das digitale Lehrlingscasting führt Angebot und Nachfrage im Bereich der Lehrstellen zusammen. Potenzielle Lehrlinge sollen die Möglichkeit erhalten mit verschiedensten Lehrbetrieben erste digitale Bewerbungsgespräche zu führen.
Zwtl.: Jeder kann sich um Lehrstelle bewerben
Jeder kann sich bewerben, Nemeth: „Es ist völlig egal, ob man direkt aus der Schule kommt, die Schule abgebrochen hat oder ganz einfach einen neuen Beruf erlernen möchte. Das Angebot des Lehrlingscastings steht jedem zur Verfügung.“
„Von wenig Engagement in der Lehrlingsausbildug und fehlender Bereitschaft von Seiten der Betriebe Lehrlinge auszubilden, kann keine Rede sein. Wir haben vom Textiltechnologen über Elektrotechnicker bis hin zum Versicherungskaufmann und Koch alles dabei. Betrachtet man die Liste der teilnehmenden Betriebe, so wird rasch ersichtlich, wie vielfältig eine Lehre im Burgenland sein kann“, so Präsident Peter Nemeth.
Die Bewerbungswochen pro Bezirk:
Oberpullendorf: 25.1. bis 29.1.2021\nOberwart: 25.1. bis 29.1.2021\nGüssing: 25.1. bis 29.1.2021\nJennersdorf: 25.1. bis 29.1.2021\nNeusiedl am See: 1.2. bis 5.2.2021\nMattersburg: 1.2. bis 5.2.2021\nEisenstadt: 15.2. bis 19.2.2021\n Detaillierte Informationen über Termine, Orte und teilnehmende Betriebe finden Sie unter:
[wko.at/bgld/lehrlingscasting] (https://www.wko.at/service/b/bildung-lehre/Lehrli...
oder unter der Telefonnummer: 05 90 907 - 4512
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Bawag, UBM, Warimpex, Lenzing, Andritz, Addiko Bank, Polytec Group, Zumtobel, OMV, SBO, AMS, Rosgix, Verbund, Mayr-Melnhof, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Wolford, Agrana, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, EVN.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER