Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Die LEGO Stiftung, Deutschland und die USA kündigen neue Fördermittel in Höhe von 42 Millionen US-Dollar für „Education Cannot Wait" an

26.09.2022, 3274 Zeichen
New York (ots/PRNewswire) - Als Reaktion auf die weltweite Bildungskrise, die dazu geführt hat, dass 222 Millionen krisengeschädigte Kinder dringend auf Bildungsunterstützung angewiesen sind, kündigten die LEGO Stiftung, Deutschland und die Vereinigten Staaten diese Woche neue Mittel in Höhe von 42 US-Dollar für „Education Cannot Wait" (ECW) an.
„Diese großzügigen neuen Beiträge der LEGO Stiftung, Deutschlands und der Vereinigten Staaten sind ein weltweiter Aufruf zum Handeln. Wir müssen uns zusammentun, um „Education Cannot Wait" und unsere strategischen Partner bei der Mobilisierung von 1,5 Milliarden US-Dollar in den nächsten vier Jahren voll zu unterstützen. Mit diesen neuen Mitteln können wir 20 Millionen Kinder erreichen, die in einigen der schlimmsten humanitären Krisen der Welt gefangen sind", sagte ECW-Direktorin Yasmine Sherif.
Anne-Birgitte Albrectsen, CEO der LEGO Stiftung, kündigte auf der Bühne des Global Citizen Festivals an diesem Wochenende eine neue Spende von 25 Millionen US-Dollar an die ECW an, womit sich die Gesamtsumme der Spenden bis heute auf etwa 65 Millionen US-Dollar erhöht.
„Stellen Sie sich vor, es gäbe einen magischen Hebel, der die Lebenserfahrungen der 222 Millionen Kinder und Jugendlichen, die in Krisenkontexten leben, in die Friedensbewahrer und Aufbauhelfer von morgen verwandeln könnte. Nun, es gibt ihn: Bildung", sagte Albrectsen.
Als Reaktion auf die Krise in der Ukraine, die den Zugang zu Bildung für fast 7 Millionen Kinder stark beeinträchtigt hat, kündigte die deutsche Regierung außerdem neue Mittel in Höhe von 10 Millionen Euro an. Deutschland ist der größte Geber der ECW mit einer Gesamtfinanzierung von bisher rund 330 Millionen Euro.
„Die internationale Gemeinschaft muss dringend ihre Investitionen in die Bildung erhöhen. Wir danken Ihnen, dass Sie Ihre Stimme erhoben haben, um mehr Unterstützung für Education Cannot Wait zu fordern, damit alle jungen Menschen überall auf der Welt Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Bildung erhalten: Dies wird uns in die Lage versetzen, extreme Armut zu beenden - und zwar jetzt", sagte Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutschland.
Die Regierung der Vereinigten Staaten kündigte eine neue Finanzierung in Höhe von 7 Millionen US-Dollar durch das Büro für Bevölkerung, Flüchtlinge und Migration des US-Außenministeriums an, womit sich der Gesamtbeitrag bisher auf 109,3 Millionen US-Dollar beläuft.
„Auf der heutigen Sitzung der hochrangigen Lenkungsgruppe der ECW im Rahmen der Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte ich das Privileg, zusätzliche Unterstützung der Vereinigten Staaten in Höhe von 7 Millionen US-Dollar für Education Cannot Wait ankündigen zu können, um Flüchtlingskindern, staatenlosen und anderen vertriebenen Kindern eine hochwertige Bildung zu ermöglichen", sagte Julieta Valls Noyes, stellvertretende Staatssekretärin für das Büro für Bevölkerung, Flüchtlinge und Migration.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1906920/Education_Cannot...
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1656121/Education_Cannot... pg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/die-lego-stiftung-de utschland-und-die-usa-kundigen-neue-fordermittel-in-hohe-von-42-milli onen-us-dollar-fur-education-cannot-wait-an-301632931.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/58: Aufklärung Telekom / FACC, RBI mit längster Meldung ever, Börsenwort des Jahres, CIRA-Presseonkel


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, DO&CO, AT&S, Uniqa, S Immo, VIG, Rosgix, AMS, Josef Manner & Comp. AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Warimpex, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Andritz, Erste Group, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, voestalpine, Wienerberger.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Semperit
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.22%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Zumtobel(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Amag 1.03%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1)
    Star der Stunde: SBO 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.36%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Uniqa(1)