Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







05.02.2021

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:40 Uhr die Dialog Semiconductor-Aktie am besten: 5,19% Plus. Dahinter Sartorius mit +1,19% , Hochtief mit +1,15% , Fraport mit +0,89% , Klöckner mit +0,69% , Carl Zeiss Meditec mit +0,65% , Bilfinger mit +0,64% , Rhoen-Klinikum mit +0,54% , BB Biotech mit +0,53% , Rheinmetall mit +0,41% , Fuchs Petrolub mit +0,31% , Aixtron mit +0,29% , DMG Mori Seiki mit +0,24% , ProSiebenSat1 mit +0,23% , Pfeiffer Vacuum mit +0,17% , Drägerwerk mit -0% und Fielmann mit -0% SMA Solar mit -0,12% , Evonik mit -0,13% , MorphoSys mit -0,16% , Bechtle mit -0,23% , Deutsche Wohnen mit -0,3% , Aareal Bank mit -0,38% , BayWa mit -0,39% , Suess Microtec mit -0,41% , Salzgitter mit -0,68% , Stratec Biomedical mit -0,95% , Wacker Chemie mit -1,03% und Aurubis mit -2,4% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Dialog Semiconductor Sartorius
Hochtief Fraport
Klöckner Carl Zeiss Meditec
Bilfinger Rhoen-Klinikum
BB Biotech Rheinmetall
Fuchs Petrolub Aixtron
DMG Mori Seiki ProSiebenSat1
Pfeiffer Vacuum Drägerwerk
Fielmann Qiagen
SMA Solar Evonik
MorphoSys Bechtle
Deutsche Wohnen Aareal Bank
Suess Microtec Salzgitter
Stratec Biomedical Wacker Chemie
Aurubis

Weitere Highlights: Sartorius ist nun 7 Tage im Plus (17,25% Zuwachs von 386 auf 452,6), ebenso BB Biotech 5 Tage im Plus (9,72% Zuwachs von 79,25 auf 86,95), Carl Zeiss Meditec 5 Tage im Plus (8,27% Zuwachs von 128,1 auf 138,7), Aurubis 4 Tage im Plus (6,92% Zuwachs von 63,6 auf 68), Rheinmetall 4 Tage im Plus (2,98% Zuwachs von 87,34 auf 89,94), Bilfinger 4 Tage im Plus (6,45% Zuwachs von 27,92 auf 29,72), Fuchs Petrolub 4 Tage im Plus (4,26% Zuwachs von 46,92 auf 48,92).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 31,72% (Vorjahr: 80,08 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 29,63% (Vorjahr: 57,5 Prozent) und Carl Zeiss Meditec 27,36% (Vorjahr: -4,22 Prozent). Rhoen-Klinikum -10,42% (Vorjahr: -5,61 Prozent) im Minus. Dahinter Fraport -4,78% (Vorjahr: -34,86 Prozent) und Klöckner -4,31% (Vorjahr: 27,47 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Sartorius 29,76% vor Carl Zeiss Meditec 27,36% , Suess Microtec 25% , BB Biotech 17,66% , Dialog Semiconductor 16,88% , Bilfinger 14,13% , Aixtron 13,16% , ProSiebenSat1 12,12% , Wacker Chemie 11,12% , Pfeiffer Vacuum 10,76% , SMA Solar 10,24% , Stratec Biomedical 9,84% , Fielmann 5,3% , Fuchs Petrolub 5,16% , MorphoSys 3,83% , Aurubis 3,63% , Hochtief 3,33% , Drägerwerk 3,06% , Qiagen 2,58% , Rheinmetall 2,32% , Fraport 2,17% , DMG Mori Seiki 1,33% , Evonik 1,26% , Aareal Bank 0,46% , Salzgitter -0,14% , BayWa -1,97% , Deutsche Wohnen -3,56% , Bechtle -3,98% , Klöckner -6,3% und Rhoen-Klinikum -8,2% .

In der Wochensicht ist vorne: Sartorius 15,75% vor BB Biotech 9,72%, Wacker Chemie 8,32%, Carl Zeiss Meditec 8,27%, Suess Microtec 7,93%, Bilfinger 5,09%, Aurubis 5%, SMA Solar 4,61%, Fuchs Petrolub 3,95%, Aixtron 3,38%, ProSiebenSat1 3,11%, Hochtief 2,94%, Aareal Bank 2,63%, Deutsche Wohnen 2,44%, Fraport 2,4%, Rheinmetall 1,83%, Dialog Semiconductor 1,15%, Salzgitter 0,27%, BayWa 0,15%, Fielmann 0,14%, Qiagen 0%, DMG Mori Seiki 0%, Klöckner -0,07%, Evonik -0,25%, Pfeiffer Vacuum -0,56%, Stratec Biomedical -1,02%, Bechtle -1,19%, MorphoSys -1,73%, Drägerwerk -2,89% und Rhoen-Klinikum -3,78%.

Am weitesten über dem MA200: Suess Microtec 59,81%, SMA Solar 59,18% und Bilfinger 53,89%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -13,13% und Drägerwerk -6,37%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 7,46% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 50% Show latest Report (30.01.2021)
2. Energie: 22,49% Show latest Report (30.01.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 21,57% Show latest Report (30.01.2021)
4. Zykliker Österreich: 16,64% Show latest Report (30.01.2021)
5. Crane: 15,63% Show latest Report (30.01.2021)
6. Gaming: 15,11% Show latest Report (30.01.2021)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,72% Show latest Report (30.01.2021)
8. Ölindustrie: 13,3% Show latest Report (30.01.2021)
9. Licht und Beleuchtung: 12,43% Show latest Report (30.01.2021)
10. OÖ10 Members: 10,91% Show latest Report (30.01.2021)
11. Börseneulinge 2019: 9,75% Show latest Report (30.01.2021)
12. Stahl: 8,64% Show latest Report (30.01.2021)
13. Computer, Software & Internet : 8,61% Show latest Report (30.01.2021)
14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,3% Show latest Report (30.01.2021)
15. Bau & Baustoffe: 8,25% Show latest Report (30.01.2021)
16. Deutsche Nebenwerte: 7,46% Show latest Report (30.01.2021)
17. Post: 6,95% Show latest Report (30.01.2021)
18. Global Innovation 1000: 5,98% Show latest Report (30.01.2021)
19. Rohstoffaktien: 5,71% Show latest Report (30.01.2021)
20. Solar: 5,59% Show latest Report (30.01.2021)
21. MSCI World Biggest 10: 4,94% Show latest Report (30.01.2021)
22. Sport: 4,09% Show latest Report (30.01.2021)
23. Banken: 3,34% Show latest Report (30.01.2021)
24. Runplugged Running Stocks: 3,09%
25. Aluminium: 1,51%
26. Telekom: 1,5% Show latest Report (30.01.2021)
27. Immobilien: 1,44% Show latest Report (30.01.2021)
28. Media: 1,42% Show latest Report (30.01.2021)
29. Versicherer: 1,34% Show latest Report (30.01.2021)
30. Big Greeks: -2,91% Show latest Report (30.01.2021)
31. Konsumgüter: -2,92% Show latest Report (30.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -4,73% Show latest Report (30.01.2021)

Social Trading Kommentare

fits4u
zu SRT3 (03.02.)

Neu aufgenommen.

Aktienkampagne
zu FRA (04.02.)

CAN SLIM-Check: Fraport ist natürlich einer der großen Covid-19-Verlierer. Technisch hat sich Aktie ein wenig stabilisieren können. Deswegen wird die Position aufgestockt. Mal sehen, ob die Flugbuchungen und somit die Flugbewegungen im Frühjahr und Sommer wieder steigen.

YourStudent
zu PSM (03.02.)

Schön zu sehen, dass die gute Arbeit von ProSieben honoriert wird. Insbesondere im Digital-Bereich und mit den eigenen Ventures wird hier noch viel passieren. Die Bedeutung des Fernsehgeschäfts wird immer geringer werden, davon bin auch überzeugt.

spieler
zu S92 (03.02.)

cashaufbau

fits4u
zu S92 (03.02.)

wird wegen negativer Performance (1 Monat) verkauft.

TJB
zu EVK (04.02.)

Im Forschungsprojekt Rheticus haben Evonik und Siemens Energy im September 2020 die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Versuchsanlage in Betrieb genommen, die Kohlendioxid und Wasser zur Herstellung von Chemikalien nutzt. Die notwendige Energie liefert Strom aus erneuerbaren Quellen. Die Versuchsanlage steht in Marl im nördlichen Ruhrgebiet und soll mit ihrer innovativen Technologie der künstlichen Photosynthese zum Gelingen der Energiewende beitragen. Sie ist wesentlicher Teil der Forschungsprojekte Rheticus I und II, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 6,3 Millionen Euro gefördert werden. https://www.youtube.com/watch?v=z20SZtx2K3Y

TJB
zu EVK (04.02.)

Carbon Capture: Wie der Klimakiller zum Rohstoff wird https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/co-nutzung-wie-der-klimakiller-zum-rohstoff-wird-1.5039720

TJB
zu EVK (03.02.)

"Zentrale Komponente des Elektrolyseurs, die Wirkungsgrad und Zuverlässigkeit ganz wesentlich beeinflusst, ist eine ionenleitende Membran. Evonik hat eine neuartige anionenleitende Membran (AEM für Anion Exchange Membrane) entwickelt, die in der Wasserelektrolyse zur Herstellung von grünem Wasserstoff eingesetzt werden kann, um diesen Prozess kostengünstiger zu machen." https://www.dasinvestment.com/welche-farbe-hat-wasserstoff/?page=6

TJB
zu EVK (03.02.)

Zukunft für den Wasserstoff https://www.fr.de/rhein-main/main-kinzig-kreis/hanau-ort66348/hanau-zukunft-fuer-den-wasserstoff-90178272.html

TJB
zu EVK (03.02.)

Barclays hebt Ziel für Evonik auf 30 Euro - 'Overweight' http://www.finanztreff.de/analyse/dpa-afx-barclays-hebt-ziel-fuer-evonik-auf-30-euro+overweight/314640

TJB
zu EVK (02.02.)

Hydrogen Europe Member: https://www.hydrogeneurope.eu/member/evonik

TJB
zu EVK (02.02.)

Extracting hydrogen from natural gas networks: Linde and Evonik offer joint technology solution https://www.membrane-separation.com/en/media/press-releases/extracting-hydrogen-from-natural-gas-networks-147522.html

TJB
zu EVK (02.02.)

Evonik Outperform (Bernstein Research) Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Evonik mit Blick auf das Jahr 2021 von 33 auf 40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. https://www.finanzen.net/analyse/evonik_outperform-bernstein_research_746150

TJB
zu EVK (02.02.)

Im Chemiepark Marl startet eine Versuchsanlage für künstliche Photosynthese. Das Projekt von Evonik und Siemens Energy soll für mehr Klimaschutz in der Chemieproduktion sorgen. https://www.westfalenspiegel.de/chemie-klimafreundlich-erzeugen/

TJB
zu EVK (02.02.)

Wasserstoff-Konsortium bewirbt sich um EU-Fördergelder Das Projekt GET H2 Nukleus nimmt weiter Form an. Ziel ist die Schaffung des landesweit ersten öffentlich zugänglichen Wasserstoffnetzes mit skalierbarer industrieller Erzeugung von grünem Wasserstoff. https://corporate.evonik.com/de/presse/pressemitteilungen/wasserstoff-konsortium-bewirbt-sich-um-eu-foerdergelder-148640.html

TJB
zu EVK (02.02.)

COVID BackUP: Evonik liefert Schlüsseltechnologie für mRNA-Impfstoffe https://prozesstechnik.industrie.de/news-pharma/evonik-liefert-schluesseltechnologie-fuer-mrna-impfstoffe/

spieler
zu MOR (03.02.)

cashaufbau


 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 05.02.2021



Aktien auf dem Radar:Uniqa, Erste Group, AT&S, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, AMS, Immofinanz, ATX, ATX TR, Pierer Mobility, Frequentis, Telekom Austria, DO&CO, Polytec Group, Heid AG, Verbund, Frauenthal, Cleen Energy, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, UBM.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Atos Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2R903
AT0000A202D8

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: CA Immo 1.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), AT&S(1), Semperit(1), Uniqa(1), FACC(1), CA Immo(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), Österreichische Post(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Uniqa 1.21%, Rutsch der Stunde: FACC -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), AMS(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.51%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.05%