Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







11.09.2019

    SK last day   L&S- Indikation
Infineon IFX 17.45   (10.09.)
17.79/ 17.79
 
1.95%
09:25:25
Merck KGaA MRK 93.76   (10.09.)
95.10/ 95.14
 
1.45%
09:24:31
Lufthansa LHA 14.54   (10.09.)
14.74/ 14.75
 
1.44%
09:25:32
Volkswagen Vz. VOW3 154.62   (10.09.)
156.66/ 156.70
 
1.33%
09:25:54
Wirecard WDI 149.85   (10.09.)
151.80/ 151.90
 
1.33%
09:24:29
 
adidas ADS 269.85   (10.09.)
269.10/ 269.20
 
-0.26%
09:25:47
E.ON EOAN 8.66   (10.09.)
8.64/ 8.64
 
-0.27%
09:25:54
RWE RWE 26.28   (10.09.)
26.20/ 26.21
 
-0.29%
09:25:33
Deutsche Boerse DB1 135.50   (10.09.)
134.85/ 134.90
 
-0.46%
09:25:49
Henkel HEN3 95.00   (10.09.)
94.52/ 94.54
 
-0.49%
09:25:33
 
Wirecard
10.09 19:38
OFfProf | DVTR01
Div Trader
Stop hat zugeschlagen ... schade ... 1,63% Profit
09.09 19:35
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Wirecard und malaysische Affin Bank Berhad erweitern Zusammenarbeit um komplett digitale Internet-Banking-Lösung Wirecard hat die AFFINBANK dabei unterstützt, ihre Digital-First-Strategie umzusetzen Neben B2C-Lösungen ermöglicht Wirecard lokalen Banken auch umfassende Lösungen für Firmenkunden und ist in Indonesien bereits Marktführer in diesem Bereich Wirecard kann sein globales, plattformbasiertes Ökosystem bestehend aus Payment und Banking lokal wie international aufbauen und skalieren Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie und die Affin Bank Berhad („AFFINBANK“) erweitern ihre Zusammenarbeit und revolutionieren das Internet-Banking für Verbraucher in Malaysia. Im Rahmen dieser Kooperation profitieren bereits über 300.000 AFFINBANK-Kunden von einer Reihe von Dienstleistungen im Bereich E-Commerce und Mobile Payment auf Basis der Wirecard-Technologie. Durch die verstärkte Nutzung der Wirecard-Plattform ist die AFFINBANK nun in der Lage, eine komplette Internet-Banking-Lösung zu implementieren, die das Kundenwachstum und die Kundenbindung steigert und die Nutzung von E-Banking erhöht. Die AFFINBANK ist ein an der Bursa Malaysia notiertes Finanzinstitut (KLSE: 5185), das derzeit über ein Netzwerk von 110 Niederlassungen im ganzen Land verfügt. Die Bank bietet eine Reihe von Finanzprodukten und -dienstleistungen, die sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden maßgeschneidert sind. Zusammen mit lokalen Banken setzt Wirecard auf den starken Trend in Asien-Pazifik hin zum Internet-Banking, wo rund 77 Prozent der Verbraucher es vorziehen, digitales Banking zu nutzen. Lokale Banken bevorzugen es obendrein, ihre Technologieentwicklung an Experten von Drittanbietern auszulagern. Dank seiner internationalen Erfahrung kann Wirecard spezifische Lösungen entwickeln, die auf die Bedürfnisse von Banken und das Privat- und Geschäftskundengeschäft in Asien zugeschnitten sind. So können Geldinstitute zum Beispiel ihren Firmenkunden ganzheitliche Transaction-Banking-Lösungen wie Cash Management, Liquiditätsmanagement und Rechnungszahlungsdienste anbieten. In Indonesien ist Wirecard bereits Marktführer bei Softwarelösungen für das Corporate Transaction Banking mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent. Für Privatkunden können Banken wie die AFFINBANK die gesamte Bandbreite der digitalen Bankfunktionalität vom Zahlungsverkehr über die Vermögensverwaltung bis hin zum Kredit über die White-Label-Software von Wirecard anbieten, ergänzt durch eine entsprechende App. Kamarul Ariffin Mohd Jamil, Group Chief Executive Officer der AFFINBANK, sagt: „Wir freuen uns, mit Wirecard zusammenzuarbeiten und unseren Kunden die neue Internet-Banking-Lösung vorzustellen. Sie ist ein Schlüsselprodukt im Consumer-Segment und wird uns helfen, unsere Kunden besser zu bedienen und verbesserte digitale Bankgeschäfte zu ermöglichen. Da der bargeldlose Zahlungsverkehr in Malaysia weiter stark wächst, profitieren beide Unternehmen davon, Kunden zusätzliche Mehrwertdienste anzubieten.“ „Konsumenten erwarten heute, dass sie ihre täglichen Finanzen schnell und effizient managen können. Das bedeutet, dass Zugang zu Banking, einfach, intuitiv und nahtlos über mehrere Kanäle sein muss“, sagt Chan Chun Fee, General Manager und Country Head von Wirecard Malaysia. „Wir freuen uns, Technologiepartner der AFFINBANK zu sein und dadurch Komfort, Mehrwert und ein personalisiertes Erlebnis für Konsumenten zu ermöglichen.“ Seit 2017 entwickelt Wirecard für die AFFINBANK E-Commerce und mobile Zahlungsdienste. Darüber hinaus nutzt die AFFINBANK die digitale Financial Commerce Plattform von Wirecard, um es Händlern zu ermöglichen, Online-Zahlungen sowie Kredit- und Debitkartenzahlungen über die Point-of-Sale-Terminals von Wirecard abzuwickeln. . https://www.mazabo.investments/performance-details
09.09 16:37
Aktienfilter | AKTIENFI
Anlagefilter
Nach Xetraschluß kam Wirecard stark unter Druck. Da musste ich einfach zugreifen...erneut tolle Tradinggewinne getätigt!
E.ON
09.09 20:10
Haussi | DYVAMIX
Dynamic Value Mix
Bei E.ON wurden heute 25 Stück zugekauft!
RWE
10.09 15:57
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Die UBS hat das Kursziel für mein Depot-Schwergewicht RWE von € 27,50 auf € 28,60 angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. 
10.09 08:13
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Independent Research erhöht  das Kursziel für RWE von €26 auf €29. Hold. Auch hier neträgt das Kurspotential immerhin noch gut 10 Prozent. Zur Erinnerung: Goldmann Sachs hat € 33 als Kursziel ausgegeben.
10.09 07:53
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Ich habe meine Position in der RWE -Aktie nochmals aufgestockt. Lobende Worte mehrerer Analysten ließen die RWE-Aktie in den letzten Tagen steigen. Erst bestärkte Goldman Sachs die Aktie auf seiner Conviction Buy Liste und hob ihr Kursziel von € 33 auf € 35 an. Es folgten die Kommentare von Barclays und Bernstein Research, die die Aktie ebenso positiv bewerteten. Heute dreht RWE nach einem Test der Unterstützung bei €25,92 wieder nach oben. Das Chartbild ist weiterhin positiv; nächste Ziele sind € 30 und € 32. Stopp: € 25,80. Ein gutes Chancen-Risko Verhältnis.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Infineon : 1.95%
Merck KGaA : 1.45%
Lufthansa : 1.44%
Volkswagen Vz. : 1.33%
Wirecard : 1.33%
adidas : -0.26%
E.ON : -0.27%
RWE : -0.29%
Deutsche Boerse : -0.46%
Henkel : -0.49%

 

Bildnachweis

1. Infineon : 1.95%

2. Merck KGaA : 1.45%

3. Lufthansa : 1.44%

4. Volkswagen Vz. : 1.33%

5. Wirecard : 1.33%

6. adidas : -0.26%

7. E.ON : -0.27%

8. RWE : -0.29%

9. Deutsche Boerse : -0.46%

10. Henkel : -0.49%



Aktien auf dem Radar: Andritz , EVN , OMV , Semperit , Marinomed Biotech , Addiko Bank , Frequentis , CA Immo , DO&CO , Rosenbauer , Uniqa , Amag , S Immo , voestalpine , Gurktaler AG Stamm , Gurktaler AG VZ , Management Trust Holding , SW Umwelttechnik , Fabasoft , E.ON , Deutsche Bank , Bayer , Lufthansa , Deutsche Post , BASF , Fresenius , Wirecard , ElringKlinger , Deutsche Boerse , Münchener Rück , Zalando.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner