Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Das Gesundheitswesen mit, vor, nach und vor COVID 19

29.10.2020
Wien/St. Lambrecht (OTS) - Die DENKWERKSTATT St. Lambrecht und die DENKRÄUME sind Foren des Gesprächs und der persönlichen Diskussion, hier werden Ergebnisse unserer Arbeit ebenso präsentiert wie Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Forderungen an politische Entscheidungsträger. COVID 19 macht diesen persönlichen Gesprächsprozess unmöglich, unsere Arbeit geht aber weiter. Wir präsentieren Ihnen von jetzt an laufend Berichte in digitaler Form. Das ist neu für uns, soll aber den Kontakt zu den an der DENKWERKSTATT und ihrer Arbeiten interessierten Personenkreise aufrechterhalten.
Unter dem Aspekt, dass uns dieses Virus noch sehr lange begleiten wird trafen sich Univ.-Prof. Dr. Christoph Gisinger, Univ.-Prof. Dr. Lukas Kenner und Univ.-Prof. Dr. Bernhard Felderer unter der Leitung von Mag. Walter Tancsits, Abg.z.NR aD und diskutierten die Auswirkungen.
Speziell Einschränkungen in jenem Bereich Pflege, die besonderen Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag legt, erschwerten während des Lockdowns die Betreuung. Langzeitauswirkungen für Menschen in einer solchen Betreuung, sind nicht abzuschätzen. Pragmatisch betrachtet, werden wir lernen müssen mit dem Virus zu leben, es gibt sehr viele Viruserkrankungen für die nach wie vor keine Impfung gefunden wurde, auch wenn diese schon mehrere Jahre bekannt sind.
Auch die wirtschaftlichen Folgen sind noch nicht abzuschätzen, speziell die Entwicklung im Vergleich mit Schweden werden erst Langzeitbeobachtungen positiv oder negativ bestätigen.
Der erste digitale DENKRAUM mit dem Thema „Das Gesundheitswesen mit, vor, nach und vor COVID 19“, mit Univ.-Prof. Dr. Christoph Gisinger, Univ.-Prof. Dr. Lukas Kenner und Univ.-Prof. Dr. Bernhard Felderer unter der Leitung von Mag. Walter Tancsits, Abg.z.NR aD steht Ihnen zur Verfügung: https://denkwerkstatt-stlambrecht.org/de/news/dk-2020-virtuell/ (https://denkwerkstatt-stlambrecht.org/de/news/dk-2020-virtuell/)
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Warimpex, Mayr-Melnhof, Agrana, DO&CO, ATX Prime, Immofinanz, Österreichische Post, SBO, Polytec Group, ATX, UBM, CA Immo, Erste Group, RBI, Athos Immobilien, Cleen Energy, Porr, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER