Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Damon Motors entscheidet sich für EMQX - die weltweit führende Lösung für eine Cloud-vernetzte Fahrzeuginfrastruktur

29.06.2022, 4980 Zeichen
Stockholm (ots/PRNewswire) - Damon Motors, Hersteller des leistungsstarken, vollelektrischen HyperDrive-Motorradantriebs und der Flaggschiff-Modelle HyperSport und HyperFighter, hat EMQX Enterprise für seine zukünftige Fahrzeugdateninfrastruktur ausgewählt.
Die Fahrzeuge von Damon sollen die „intelligentesten und sichersten vollelektrischen Motorräder der Welt" sein. Sie nutzen eine mit der Cloud verbundene KI-Engine und ein fortschrittliches 360°-Warnsystem, um den Fahrer kontinuierlich auf mögliche Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen. Die Cloud-Datenverbindung, die auf dem weltweit führenden Anbieter von IoT-Verbindungslösungen, EMQX, aufbaut, bietet eine Datenübermittlungsinfrastruktur, die es der bordeigenen KI des Motorrads ermöglicht, ihre Führung im Laufe der Zeit zu verbessern.
„Die EMQX-Lösung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Infrastruktur, der die sichere und umfassende Anbindung von Motorrädern an die Cloud ermöglicht", so Rob Charter, Director of Engineering bei Damon.
EMQX ist eine Cloud-native Messaging-Plattform für das Internet der Dinge (IoT), die auf 100 Millionen gleichzeitige Geräteverbindungen skaliert werden kann. Verwendung von Open-Source-Clustering-Technologie und offenen Standard-IoT-Protokollen wie Message Queuing Telemetry Transport (MQTT). EMQX kann große Datenmengen von IoT-Geräten, wie z. B. Fahrzeugsensoren, sicher in die Cloud übertragen und Steuermeldungen aus der Cloud zuverlässig an die Geräte zurücksenden.
Das Fahrzeugsicherheitssystem CoPilot von Damon sammelt Straßen- und Fahrdaten mithilfe einer Reihe von Kameras, Radar und nicht-visuellen Sensoren. Das eingebaute neuronale Netzwerk scannt kontinuierlich nach potenziellen Gefahren und warnt den Fahrer durch haptisches Feedback am Lenker, integrierte LEDs in der Windschutzscheibe, Front- und Rückfahrkameras sowie Radaranzeigen mit großer Reichweite.
Mithilfe von Daten, die von Fahrzeugen und Umgebungen auf der ganzen Welt gesammelt und über die EMQX-Plattform ausgetauscht werden, kann die CoPilot-KI im Laufe der Zeit verbessert werden, um sinnvollere Interaktionen zu liefern, die auf das individuelle Verhalten des Fahrers abgestimmt sind.
„Was Damon Motors mit CoPilot macht, ist ein riesiger Fortschritt für die Fahrzeugkonnektivität und die Sicherheit der Fahrer", kommentiert Dylan Kennedy, General Manager von EMQ Technologies. „Es erfordert eine Verschmelzung von Präzisionssensorik, Edge Computing, maschinellem Lernen und Mobilität, was wirklich beeindruckend ist. Die Tatsache, dass wir die Dateninfrastruktur mit unserer erstklassigen EMQX-Lösung zur Verfügung stellen und damit dazu beitragen, eine wesentlich sicherere Umgebung für Motorradfahrer zu schaffen, ist für EMQ sehr spannend und lohnend."
EMQX bietet auch native Integrationen mit vielen Diensten und Datenbanken in der Cloud, um die Verteilung, Verarbeitung und Analyse von Fahrzeugtelemetriedaten zu erleichtern. Das Internet der Fahrzeuge wendet sich immer wieder an EMQ, um Lösungen zur Verringerung der Netzwerklatenz und zur Ermöglichung von Hyperskalierung anzubieten.
Damons HyperSport und HyperFighter Motorräder können ab sofort reserviert werden. Das CoPilot-Cloud-Netzwerk wird voraussichtlich Ende 2022 in Betrieb gehen, und die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich Anfang 2024 ausgeliefert.
Informationen zu Damon Motors
https://damon.com
Damon Motors ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das die urbane Mobilität revolutioniert. Damon hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada, und ist führend in der Zukunft des Motorradfahrens mit noch nie dagewesenen Technologien. Beginnend mit dem HyperSport hat Damon die Beziehung zwischen Motorrad und Fahrer neu definiert - er hat die Kluft aufgehoben und sie zu einer Einheit gemacht. Mit dem HyperDrive™, dem patentierten Elektroantrieb, hat das Unternehmen die Motorradwelt verblüfft, denn er bietet bahnbrechende Geschwindigkeit, ein wildes Design und bahnbrechende neue Technologien wie CoPilot™ und Shift™, die das Motorradfahren intelligenter, sicherer und sauberer machen. Damon stößt immer wieder an Grenzen, um einen globalen Einfluss auszuüben und die Wahrnehmung von Mobilität und Sicherheit zu verändern.
Informationen zu EMQ
https://www.emqx.com
EMQ ist ein Open-Source-Anbieter von IoT-Dateninfrastruktursoftware. Das Unternehmen entwickelt die weltweit führende Cloud-native MQTT-basierte IoT-Messaging-Plattform und Streaming-Datenbank, die eine Cloud-native Komplettlösung für die Verbindung, Bewegung, Verarbeitung und Analyse von IoT-Echtzeitdaten vom Edge über die Cloud bis zur Multi-Cloud bietet.
Das Vorzeigeprodukt EMQX wird von mehr als 10.000 Unternehmensanwendern aus über 50 Ländern genutzt und verbindet mehr als 100 Millionen IoT-Geräte weltweit. EMQ genießt das Vertrauen von über 300 Kunden in geschäftskritischen Produktionsumgebungen und unterstützt zukunftssichere IoT-Lösungen und die digitale Transformation von Unternehmen.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1848900/image1.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1823495/Logo.jpg

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S1/15: Laura Egg


 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2SUY6
AT0000A2WV18

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: SBO 1.17%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Frequentis(3), S Immo(2), SBO(1), Kontron(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 3.01%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AT&S(2), OMV(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.96%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Frequentis(1), EVN(1)
    BSN Vola-Event HelloFresh
    BSN MA-Event VIG
    BSN MA-Event VIG