Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





CYCLEON LANCIERT NEUE OMNICHANNEL-RETOURENLÖSUNG

25.05.2022, 3182 Zeichen
Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Ein auf dem Markt einzigartiger Service, der die Erträge aus allen Kanälen integriert
Cycleon, ein Unternehmen für Retourenmanagement, das Mode-, Einzelhandels- und Elektronikmarken bei der Optimierung und Verwaltung ihrer Retouren unterstützt, hat eine revolutionäre neue Lösung auf den Markt gebracht - Omnichannel Returns Management. Es integriert alle eingehenden Rückgabeströme und macht die Bearbeitung von Rückgaben so einfach wie nie zuvor.
Wenn man an Rücksendungen denkt, kommt den meisten Menschen als erstes in den Sinn, dass Verbraucher Artikel kaufen, um sie zu Hause auszuprobieren, und dann zurückschicken, was ihnen nicht gefällt. Das sind Retouren im elektronischen Handel. Was viele nicht wissen, ist, dass Rücksendungen auch von anderen Kanälen wie Einzelhandelsgeschäften, Marktplätzen oder anderen Drittanbietern kommen können, wenn es einen Überbestand an Artikeln gibt, Produkte in fehlerhaftem Zustand geliefert werden oder die Saison zu Ende ist.
Normalerweise werden Rücksendungen im Einzelhandel und im elektronischen Handel getrennt verwaltet, wobei den Rücksendungen im elektronischen Handel wesentlich mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Die Marken legen Wert darauf, dass die Vorlaufzeiten für Rückerstattungen und Wiedereinlagerungen verkürzt werden, dass lokale Spediteure zur Verfügung stehen und dass mit Partnern wie Cycleon zusammengearbeitet wird, um diese zu verwalten. Sie verfügen vielleicht sogar über detaillierte Daten für den E-Commerce-Retourenfluss, aber den meisten Marken fehlen Daten, wenn es um Retouren im Einzelhandel geht, da diese manuell verwaltet werden. Wenn Einzelhandelsgeschäfte Waren zurückgeben, müssen sie langwierige Genehmigungsverfahren durchlaufen und warten, bis sie die Gutschrift zurückerhalten. Die Marken haben keinen Überblick darüber, wie viel oder wann diese Einzelhandelsretouren eintreffen, bis sie in einem Zentrallager auftauchen, und die Artikel werden möglicherweise in unverkäuflichem Zustand geliefert. Das Lagerpersonal hat oft Mühe, die Lastwagenladungen zusätzlicher Einzelhandelsrücksendungen zu verarbeiten, die unerwartet zusammen mit den Rücksendungen des elektronischen Handels eintreffen.
Cycleons Omnichannel Returns Management Lösung macht Rückgabeprozesse intelligent, einfach und skalierbar, indem sie alle Rückgabeströme integriert und Marken eine einzige Anlaufstelle bietet. Cycleon verwaltet alle Rückgabeströme und stellt sicher, dass jedem zurückgegebenen Produkt die gleiche Aufmerksamkeit zuteilwird: Alle Artikel werden in Cycleons Netzwerk von dezentralen Lagern registriert, konsolidiert und nachbearbeitet und dann an ihren endgültigen Bestimmungsort transportiert. Marken können das Retourenportal von Cycleon nutzen und sich in das bereits etablierte Ökosystem aus lokalen Spediteuren, Logistikanbietern und IT-Partnern einklinken. Von dem Moment an, in dem eine Rücksendung eingeleitet wird, bis sie wieder im Distributionszentrum ankommt, kümmert sich Cycleon um alle Schritte während der gesamten Reise und bietet Marken eine durchgängige Nachverfolgung und Daten an jedem Kontaktpunkt.
Cycleon B.V.
Alexandra Romantseva
+31 30 299 55 00
marketing@cycleon.com
www.cycleon.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Michael Ludwig (leider no Deep Fake)


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, ATX, ATX Prime, ATX TR, Zumtobel, Porr, Pierer Mobility, Rosgix, Lenzing, OMV, SBO, Uniqa, AMS, Athos Immobilien, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo, Nike, salesforce.com, Qiagen, Fresenius Medical Care, Fresenius, BASF, BMW.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2GHJ9
AT0000A2T4E5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Österreichische Post -0.09%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.52%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: AT&S(1)
    BSN MA-Event S Immo
    #gabb #1124