Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cultural Development Fund hebt Saudi-Arabiens kulturelle Initiativen während des Priority Summit in New York hervor

26.09.2022, 3640 Zeichen
New York (ots/PRNewswire) - Der Cultural Development Fund (CDF) hat seine Teilnahme am Priority Summit, der in New York City veranstaltet wurde, abgeschlossen. Die Teilnahme des Fonds am Gipfeltreffen diente als Erweiterung seines Ziels, die Kulturszene in Saudi-Arabien zu fördern und Menschen und Organisationen in diesem Sektor zu stärken.
Organisiert von der Future Investment Initiative (FII) am Rande der 77. Generalversammlung der Vereinten Nationen, war der Priority Summit Teil einer Reihe von Veranstaltungen, die darauf abzielten, einen offenen Dialog zu fördern, um die oberste Priorität in den Köpfen und Herzen von Menschen aus allen Lebensbereichen zu entdecken. Die Agenda des Gipfels bestand aus einer Reihe interaktiver Gespräche und Debatten zwischen zahlreichen Interessengruppen, um globale Herausforderungen zu diskutieren und nützliche Lösungen zu finden, die die Menschheit beeinflussen.
Der Cultural Development Fund, der Fonds für kulturelle Entwicklung, nahm als Hauptfinanzierer des saudi-arabischen Kultursektors, neben anderen Teilnehmern des Priority Summit, als offizieller strategischer Partner der Future Investment Initiative am Gipfel teil.
Während des Gipfels nahm Mohammed bin Dayel, CEO des Cultural Development Fund, an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel The Neo-Renaissance (die Neo-Renaissance) teil, in der er über die Rolle des CDF bei der Anziehung von Investitionen, Stärkung von Kultursektoren und Möglichkeiten für die lokale Kulturwirtschaft sprach.
Die Gäste des Gipfels erfuhren auch, wie der CDF den privaten und öffentlichen Sektor dabei unterstützt, einen Rahmen zu schaffen, der den Kultursektor stärkt und für Kontinuität sorgt. Während des gesamten Gipfels hob der CDF hervor, wie seine Pläne mit den Zielen der Saudi Vision 2030 übereinstimmen, nahezu jede Facette des Lebens in Saudi-Arabien zu verbessern, einschließlich der Lebensqualität.
Bin Dayel betonte auch, wie die Rolle des CDF mit der anderer Fonds im Entwicklungsökosystem Saudi-Arabiens und ihrem Streben nach nachhaltiger nationaler Entwicklung zusammenhängt.
Die Teilnahme des CDF am Priority Summit ist Teil seiner Strategie, lokale und internationale Investitionen anzuziehen, um die Kulturszene Saudi-Arabiens zu verändern und dem Land zu helfen, sich als Ziel für globale Kulturbegeisterte zu positionieren.
Der Cultural Development Fund ist bestrebt, nationale und globale Partnerschaften aufzubauen, die Zusammenarbeit zwischen Organisationen zu fördern, die in der saudischen Kulturszene präsent sind, und seine strategische Partnerschaft mit der Future Investment Initiative fortzusetzen, indem er an der sechsten Konferenz der Future Investment Initiative teilnimmt, die vom 25. Bis 27. Oktober 2022 in Riad stattfinden wird.
Der Kulturentwicklungsfonds ist einer der wichtigsten inländischen Förderer von Kultur und unterstützt ein kulturelles Ökosystem, das Investitionen, Nachhaltigkeit, Kultur als eine Lebensart, die die nationale Identität Saudi-Arabiens stärkt und die Lebensqualität der Vision 2030 erfüllt, fördert.
Der Fonds zielt darauf ab, diese Ziele zu erreichen, indem er ein kulturelles Ökosystem schafft, das zur Diversifizierung der Wirtschaft beiträgt, indem er kulturelle Projekte stärkt und überwacht, Unternehmen anzieht und Investitionen in strategische Programme, die Saudi-Arabiens Kultursektor zum Gedeihen und zur Steigerung seiner Rentabilität verhelfen, unterstützt.
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1906376/Cultural_Develop... g
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cultural-development -fund-hebt-saudi-arabiens-kulturelle-initiativen-wahrend-des-priority -summit-in-new-york-hervor-301633030.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/58: Aufklärung Telekom / FACC, RBI mit längster Meldung ever, Börsenwort des Jahres, CIRA-Presseonkel


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, DO&CO, AT&S, Uniqa, S Immo, VIG, Rosgix, AMS, Josef Manner & Comp. AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Warimpex, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Andritz, Erste Group, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, voestalpine, Wienerberger.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Semperit
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.22%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Amag 1.03%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1)
    Star der Stunde: SBO 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.36%