Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







09.04.2020

CapGemini preiste gestern eine Vierfach-Tranche (A: EUR 500 Mio., 2J, MS+160 BP; B: EUR 800 Mio., 6J, MS+185 BP; C: EUR 1 Mrd., 9J, MS+210 BP; D: EUR 1,2 Mrd., 12J, MS+235 BP). Lonza begab eine Senior Anleihe (EUR 500 Mio., 7J, MS+180 BP). JAB Holding preiste eine Dual-Tranche (A: EUR 500 Mio., 7J, MS+270 BP; B: EUR 500 Mio., 15J, MS+325 BP). Nach Moody’s vorgestern, zog gestern S&P bei INEOS Ltd. zumindest teilweise nach. So bestätigte diese zwar das BB Rating, senkte jedoch den Ausblick von stabil auf negativ. Das gestern vorgelegte Trading-Statement der OMV AG (Q1 20) zeigt gegenüber dem Vor- und Vorjahresquartal eine etwas geringere Öl- und Gasförderung (472 kboe/d). Die Raffineriemarge konnte mit 4,93 USD/bbl auf einem ähnlichen (vs. Q4 19) bzw. höheren (Q1) Niveau gehalten werden. In einem Interview gab OMV CEO Rainer Seele gestern an, weitere Sparmaßnahmen zu überprüfen, wenngleich über Kurzarbeit oder Personalabbau noch keine Entscheidung getroffen wurde.

Die EZB kündigte gestern weitere Maßnahmen an. U.a. werden Kriterien für die Verwendung von Kreditforderungen als Sicherheit gelockert, eine allgemeine Absenkung der Bewertungsabschläge bei Sicherheiten durchgeführt und auch griechische Staatsschuldtitel als Sicherheit in Kreditgeschäften mit dem Eurosystem zugelassen.

Bilder zu Raiffeisen: HIER.

Mehr Credit-MärkteHIER.


 

Bildnachweis

1. Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, Porr, Andritz, Semperit, RBI, Wienerberger, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Erste Group, EVN, OMV, SBO, UBM, voestalpine.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner