Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.09.2020

Letzte Woche wurden rund EUR 38 Mrd. am europäischen Primärmarkt platziert. Damit verzeichnet man gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum ein nach wie vor um 26 % höheres Volumen. Darüber hinaus fehlen zum Rekordwert von 2019 noch ca. EUR 16 Mrd., die bereits in dieser Woche folgen könnten. In der Dealpipeline befindet sich u. a. aus dem High-Yield Segment El Corte Ingles (Ba1/BB+/BB+). So sollen mit dem Unternehmen und potenziellen Investoren Telefonkonferenzen per heute starten. Auf Seiten der Financials hat die Hamburg Commercial Bank mehrere Banken für die Emission einer Tier 2 Benchmarkanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mandatiert. Vergangenen Freitag platzierte noch Terna eine EUR 500 Mio. Anleihe bei MS+65 BP (5 Jahre, Baa2/BBB+/BBB+ erwartet). Das Orderbuch wurde mit rund EUR 1,5 Mrd. angegeben. Sekundärmarktseitig notierten die Risikoprämien der von uns verfolgten EUR Credit Benchmarkindizes während des letzten Wochenverlaufs über alle Segmente hinweg geringfügig enger. Darüber hinaus wird am CDS Index Markt seit heute die neue Serie 34 der iTraxx Indizes gehandelt. Ratings: S&P bestätigte am Freitag das BASF SE A Rating und senkte den Ausblick auf negativ.

Bilder zu Raiffeisen: HIER.

Mehr Credit-MärkteHIER.


 

Bildnachweis

1. Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/



Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik, Vonovia SE, BASF, E.ON , SAP, Deutsche Telekom, Daimler, RWE, Bayer, HeidelbergCement, Fresenius Medical Care, Fresenius.


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner