Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.02.2020

Der EUR Credit Primärmarkt scheint langsam etwas abzukühlen. Gesten war dieser dominiert von drei US Emittenten. Dow Chemical (Baa2/BBB/BBB+) platzierte EUR 2,25 Mrd. in drei Tranchen. VF Corp (A3/A) preiste einen EUR 500 Mio. “Green Bond” mit acht Jahren Laufzeit bei MS+50 BP und eine zwölfjährige Emission bei MS+70 BP. Als dritter US Emittent war gestern Whirlpool EMEA Finance(Baa1/BBB/BBB) am EUR Markt aktiv. Diese brachte eine EUR 500 Mio. schwere Emission mit einer Fälligkeit 2028 an den Markt. Financialseitig platzierte die Banca Ifis eine EUR 400 Mio. Senior Preferred Anleihe (BB+) bei MS+215 BP. In einer an sich schwach gefüllten Emissionspipeline stellt die geplante Emission der Arion Bank ein Highlight dar. Die isländische Bank plant die Emission des ersten isländischen AT1. Sappi Ltd und Sappi Papier Holding GmbH wurden gestern mit einer Ratingherabstufung von Moody’s von Ba1 auf Ba2 versehen. Die EZB bleibt weiterhin stark engagiert im Corporate Bond Markt. Für die Vorwoche gab diese ein Nettoankaufvolumen innerhalb des CSPP Programmes von EUR 1,997 Mrd. bekannt. Somit liegt der 4 Wochen Schnitt wieder nahe an EUR 1,4 Mrd.

Bilder zu Raiffeisen: HIER.

Mehr Credit-MärkteHIER.


 

Bildnachweis

1. Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/



Aktien auf dem Radar: Frequentis , Strabag , Marinomed Biotech , Zumtobel , Österreichische Post , Lenzing , S Immo , CA Immo , EVN , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Warimpex , Bawag , DO&CO , Erste Group , FACC , Mayr-Melnhof , OMV , Palfinger , Polytec , RBI , Rosenbauer , SBO , Semperit , UBM , Verbund , voestalpine , Amazon , Wirecard , Fabasoft .


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner