Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





CORINTHIA HOTELS KOOPERIERT MIT DEM WELTBEKANNTEN „MONACO MARINA MANAGEMENT", UM NEUE MASSSTÄBE FÜR DEN YACHTSPORT IN DOHA ZU SETZEN

28.06.2022, 8106 Zeichen
Doha, Katar (ots/PRNewswire) - Corinthia Hotels und United Development Company (UDC), eine führende katarische Aktiengesellschaft und der Hauptentwickler von The Pearl und Gewan Islands, haben eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Monaco Marina Management (M3) und dem Yacht Club de Monaco unterzeichnet, um den Yachtsport in ihrem Yacht Club auf The Pearl zu entwickeln. Der neue Club wird die Position der The Pearl Island als internationales Reiseziel für Segler und Yachten weiter stärken.
Die Vereinbarung wurde von Simon Naudi, CEO von Corinthia Hotels, und Ibrahim Jassim Al-Othman, Präsident, CEO und Mitglied des Vorstands von UDC, sowie von Bernard d'Alessandri, Generalsekretär des Yacht Club de Monaco, und José Marco Casellini, CEO von Monaco Marina Management, unterzeichnet.
Im Rahmen der Vereinbarung wird M3 die Corinthia Group und UDC bei der Förderung und Entwicklung von Segel- und Yachterlebnissen und Dienstleistungen im Corinthia Yacht Club unterstützen. Die Zusammenarbeit wird ihnen auch dabei helfen, die Auszeichnung „La Belle Classe Destinations" zu erhalten, ein prestigeträchtiges Gütesiegel des Yacht Club de Monaco, das einen Standard für die Qualität der Einrichtungen, Dienstleistungen und Sicherheit in allen Superyachthäfen setzt.
Simon Naudi kommentierte: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Unternehmen Yacht Club de Monaco und M3. Unser Ziel ist es, den Corinthia Yacht Club auf The Pearl in ein renommiertes Segelrevier zu verwandeln und ein florierendes Zentrum für die örtliche Gemeinde zu schaffen. Gemeinsam mit unserem Partner UDC wollen wir sicherstellen, dass der Club ein international anerkanntes Zentrum für sportliche und soziale Spitzenleistungen für Mitglieder wird, die eine Kombination aus Wettkampf- und Freizeitsegeln genießen."
José Marco Casellini sagte weiter: „Wir freuen uns sehr, die Corinthia Hotels in ihrem Wunsch, sich dem Yachtsport zu öffnen, zu unterstützen, indem wir ihnen die Expertise und das Know-how unserer Experten bei der Einrichtung neuer Anlagen in Doha zur Verfügung stellen."
Ibrahim Jassim Al-Othman erklärte: „Diese strategische Partnerschaft wird dazu beitragen, die globale Position der The Pearl Island als erstklassiges maritimes Reiseziel zu stärken, ebenso wie die führende Rolle des Corinthia Yacht Clubs, der auf der Insel ansässig ist, bei der Entwicklung des Segelsports zu einem internationalen Sport."
Ibrahim Al-Othman fuhr fort: „Die Strände der The Pearl Island und die verschiedenen maritimen Einrichtungen sind eine große Attraktion für Besucher und Touristen. Wir haben stets daran gearbeitet, dies zu verbessern, und nun ermöglicht uns die bahnbrechende Zusammenarbeit mit Monaco Marina Management, die nächste Phase der Entwicklung des Corinthia Yacht Club einzuleiten. Wir wollen, dass dieser Club einen neuen Standard in der Yachtbranche setzt und zu einem der führenden maritimen Freizeitzentren in der Region wird. Dies wird auch die Position der The Pearl Island als bemerkenswertes Reiseziel von Weltrang stärken, das außergewöhnliche Erlebnisse und innovative Konzepte im Dienste des Tourismus und der Gastfreundschaft bietet."
Bernard d'Alessandri erklärte: „Es ist eine sehr gute Nachricht, dass sich die Welt des Segelns auf neue Ziele ausdehnt, die unsere Vision der Entwicklung eines nachhaltigen Segelsports teilen. Das ist das Ziel unserer Zertifizierung ‚La Belle Classe Destinations', die Teil der Attraktivitätspolitik des Fürstentums Monaco ist."
Der Corinthia Yacht Club wird derzeit im Herzen des Yachthafens von Porto Arabia gebaut und soll noch vor der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 eröffnet werden. Dieses ikonische Projekt wird sich über eine Fläche von 2.232 m² erstrecken und ein hochmodernes Design, eine atemberaubende Aussicht und zahlreiche Einrichtungen bieten, darunter Restaurants mit gehobener Küche, klimatisierte Sitzplätze im Freien, eine Zigarrenlounge, mehrere Tagungsräume und viele weitere Dienstleistungen, die für ein entspanntes Ambiente sorgen.
Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Corinthia Hotels alice.jonsdottir@corinthia.com
Monaco Marina Management audrey@monacomarinamanagement.org
United Development Companies: myra.slaiby@udcqatar.com
Yacht Club de Monaco iandrieus@ycm.mc
INFORMATIONEN ZU CORINTHIA HOTELS
Corinthia ist eine wachsende Familie von Luxushotels, die 1962 in Malta von der Familie Pisani gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre zu einem multinationalen Investor, Entwickler und Betreiber von Hotels und Immobilien entwickelt. Das Portfolio umfasst preisgekrönte Hotels in Städten wie London, Budapest, Lissabon, St. Petersburg und auf der Insel Malta. Zu den aktuellen Projekten, die sich in verschiedenen Planungs- und Bauphasen befinden, gehören wegweisende Trophäenhotels in Rom, New York, Brüssel, Bukarest, Doha und ein neues Resort auf Malta. Für weitere Informationen besuchen Sie corinthia.com
INFORMATIONEN ZU UNITED DEVELOPMENT COMPANY (UDC)
Die United Development Company (UDC) ist eine führende katarische Aktiengesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, langfristige Projekte zu ermitteln und in diese zu investieren, die zum Wachstum des Staates Katar beitragen und einen hohen Mehrwert für die Aktionäre schaffen. Das 1999 gegründete Unternehmen wurde im Juni 2003 an der Börse von Katar notiert. Es hat ein genehmigtes Aktienkapital von 3,5 Milliarden QR und eine Bilanzsumme von 20 Milliarden QR zum 31. März 2022. Vom ersten Tag an leistete das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Entwicklung des Staates Katar, indem es sich rasch zu einer führenden katarischen Aktiengesellschaft entwickelte und erfolgreich eine Gruppe verschiedener leistungsfähiger Investitionen aufbaute. Durch eine Kombination von Projektaktivitäten und kommerziellen Unternehmen haben UDC und ihre Tochtergesellschaften eine große Menge an spezifischer Erfahrung angesammelt, einschließlich detaillierter Kenntnisse in den Bereichen Immobilienentwicklung, Immobilienmanagement, Gastgewerbe und maritime Wirtschaft, Infrastruktur und Versorgungsunternehmen. Im Rahmen ihres Fünfjahresgeschäftsplans nutzt UDC ihre führende Marktposition, um eine nachhaltige finanzielle Leistung zu erzielen und die Rentabilitätsziele aufrechtzuerhalten, indem sie sich auf ihre Kerngeschäftsaktivitäten konzentriert und in neue und rentable Immobilienentwicklungen investiert.
Das Vorzeigeprojekt von UDC ist The Pearl Island, eine künstlich angelegte Insel mit gemischter Nutzung und eines der größten Immobilienprojekte am Golf.
UDC ist außerdem dabei, die an die The Pearl Island angrenzende Gewan-Insel zu einem Wohn-, Geschäfts- und Unterhaltungsprojekt der Spitzenklasse auszubauen. Diese Entwicklung hat das Potenzial, ein großartiges Ziel zu werden, das das zukünftige Wachstum von UDC aufrechterhalten wird.
INFORMATIONEN ZU YACHT CLUB DE MONCACO
Der 1953 von Fürst Rainier gegründete und seit 1984 von S.D. Fürst Albert II. präsidierte Yacht Club de Monaco ist ein privater und exklusiver Club, der mehr als 2500 Mitglieder aus 80 Nationen vereint, die die gemeinsamen Werte rund um sein Motto teilen: „Ein Geist, ein Team, ein Verein". Gemäß seiner Satzung hat dieser private Club die Besonderheit, einen öffentlichen Auftrag zu erfüllen, wie seine Rolle als Vermittler des Hafens und Katalysator für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Yachtsport im Fürstentum unter der kollektiven Dachmarke „Monaco, Capital of Advanced Yachting" beweist. Die Bewahrung einer gewissen „Lebenskunst am Meer", der Schutz der Umwelt, die Würdigung des nautischen Erbes und die Förderung der innovativsten Technologien... sind die Werte des Labels „La Belle Classe", mit denen die Y.C.M. die Eigner und alle Akteure des Yachtsports zusammenbringt, indem sie ihnen eine Plattform für Kommunikation und Austausch, aber auch für die Ausbildung im Rahmen der La Belle Classe Academy bietet, und dies auch außerhalb ihres Mitgliederkreises. Das Ziel ist es, zur Förderung und zum internationalen Einfluss des Fürstentums beizutragen.
Rawan Yousif
Telefonnummer: +974 33475991
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1847611/Corinthia_Yacht_...
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1847612/Corinthia_Yacht_...

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/87: boersenbrief.at neu, Andritz-Legende setzt bei ams Osram Zeichen, Valneva und die Zecken


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, S Immo, AT&S, Immofinanz, Agrana, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Cleen Energy, Erste Group, Palfinger, Kontron, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Strabag, Bayer, Hannover Rück, Scout24, Ahlers, Evotec, OMV, AMS, HeidelbergCement, VIG, Volkswagen Vz., Münchener Rück.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2TJR1
AT0000A2VCZ5

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Merck KGaA
    Star der Stunde: VIG 0.66%, Rutsch der Stunde: Amag -0.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.44%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(1), Kontron(1), voestalpine(1), Erste Group(1), Fabasoft(1), Immofinanz(1)
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    Star der Stunde: Semperit 3%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Verbund(3), AT&S(2), Kontron(1), Österreichische Post(1), Mayr-Melnhof(1), Porr(1)
    BSN MA-Event Münchener Rück