Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Connect Testsieger: Salzburg AG hat bestes Internet im Bundesland

17.11.2019
Salzburg (OTS) - Die Salzburg AG bietet allen Salzburgerinnen und Salzburgern das beste Internet im gesamten Bundesland, dies bestätigt nun auch das Internet-Fachmagazin ‚connect‘. Nach der Auszeichnung des PC-Magazins im Oktober, freut sich das Unternehmen jetzt auch über 921 von 1.000 möglichen Punkten beim ‚connect‘-Test. Mit diesem „sehr guten“ Testergebnis erreichte die Salzburg AG sowohl bei den lokalen Anbietern als auch im österreichweiten Vergleich den ersten Platz.
Tests bestätigen, die Salzburg AG hat das beste Internet im gesamten Bundesland. Mit Bestleistungen in den Bereichen Datenmessung, Webservices und Web-TV setzt sich das Unternehmen im ‚connect‘-Test an die Spitze aller österreichweit getesteten Provider. Die Ergebnisse beweisen einmal mehr, dass regionale Anbieter den ‚Big Playern‘ die Stirn bieten können. ‚connect‘-Experten raten Kundinnen und Kunden sogar auf lokale Anbieter zurückzugreifen, da diese im Test deutlich besser abschnitten als die großen Player. Mit 921 von 1.000 möglichen Punkten und dem Urteil ‚sehr gut‘ schaffte die Salzburg AG es als einziger Internetanbieter im Test über die 900 Punkte Marke.
Das superschnelle Internet der Salzburg AG wurde in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal Testsieger. Im Oktober freute sich das Unternehmen über die Auszeichnung des PC-Magazins. Auch hier belegte das ausfallsicherste und superschnelle Internet der Salzburg AG in einem umfassenden Vergleichstest den ersten Platz.
Schon jetzt haben 92,8% der Salzburger Bevölkerung Potential zu superschnellem Internet mit mehr als 200 Megabit pro Sekunde. Die Salzburg AG hat es sich gemeinsam mit dem Land Salzburg zum Ziel gesetzt alle Salzburgerinnen und Salzburger bis 2030 mit 1 Gbit/s schnellem Internet zu versorgen. Dafür investiert das Unternehmen bis 2030 250 Mio. Euro in den Breitbandausbau. Im Frühjahr 2019 hat das Unternehmen für 4,4 Mio. Euro außerdem die 5G-Lizenz erworben. „Mit der Ersteigerung der Frequenz für die nächsten zwanzig Jahre haben wir eine wichtige Investition in die Zukunft getätigt“, erklärt Vorstandssprecher Leonhard Schitter den Zukauf und setzt fort, „Der Telekom-Bereich der Salzburg AG ist jener Unternehmensbereich, in dem wir im größten Wettbewerb stehen und der auch aus meiner Sicht, Stichwort Digitalisierung, für die Zukunft der Salzburg AG besonders wichtig ist.“ Mit Hilfe des 5G Netzes werden zukünftig Gebiete mit Internet versorgt, in denen eine Breitbandversorgung mittels Kabel bzw. Glasfaser nicht oder nur schwer möglich ist. Das superschnelle Internet der Salzburg AG wird so für alle zugänglich gemacht. Zusätzlich prüft das Unternehmen jetzt auch einen möglichen Einstieg in den Mobilfunk.
 

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER