Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Clearwater Analytics schließt Übernahme von JUMP Technology ab

01.12.2022, 7564 Zeichen
Boise, Idaho (ots/PRNewswire) - Clearwaters End-to-End-Lösung für den Lebenszyklus von Investitionen bietet den Kunden eine modulare Technologie mit vielen Funktionen zur Steigerung der betrieblichen Effizienz
Clearwater Analytics Holdings, Inc. (NYSE: CWAN), („Clearwater Analytics" bzw. das „Unternehmen"), ein führender Anbieter von SaaS-basierten Lösungen für Investment Accounting, Reporting und Analytics, hat heute die bereits angekündigte Übernahme von JUMP Technology, einem in Paris, Frankreich, ansässigen Anbieter von Investment Management Software, abgeschlossen. Mit der Übernahme von JUMP Technology positioniert sich Clearwater Analytics als branchenführender Anbieter von innovativen End-to-End-Lösungen für Investment-Management-Unternehmen weltweit.
Die Unternehmen werden von der funktionsreichen modularen Technologie von JUMP profitieren, die aus Front- und Middle-Office-Funktionen für das Investmentmanagement besteht und die Bereiche Portfoliomanagement, Ordermanagement und fondsgebundene Abwicklung umfasst. Das fortschrittliche Performance-Management-Modul von JUMP wird die preisgekrönte Investment-Accounting-Plattform von Clearwater ergänzen, indem es den Kunden ausgefeiltere Algorithmen für das Investment-Performance-Management und die Attribution bietet.
„Unsere Übernahme von JUMP Technology beschleunigt und verbessert Clearwaters Fähigkeit, die Landschaft der Investment-Management-Lösungen zu verändern. Damit ist Clearwater in einer einzigartigen Position, Unternehmen eine umfassende Alternative zu Legacy-Technologien zu bieten", erklärte Sandeep Sahai, CEO von Clearwater Analytics. „Der Zusammenschluss dieser Unternehmen verdoppelt nicht nur unsere Präsenz in Europa, sondern ermöglicht es uns auch, unseren Kunden erstklassige Produkte in Verbindung mit branchenführenden Dienstleistungen anzubieten. Wir sind begeistert darüber, dass Vermögensverwalter überall auf der Welt nun Clearwater nutzen können, um die Effizienz über den gesamten Lebenszyklus von Investitionen zu steigern und neue Wachstumsquellen zu erschließen. Wir freuen uns darauf, mit unseren bahnbrechenden Lösungen weiterhin in neue geografische Regionen und zu Unternehmen auf der ganzen Welt vorzustoßen."
JUMP Technology ist ein führender Anbieter von Investment-Management-Software in Frankreich und in mehreren anderen Ländern Europas. Die Lösungen von JUMP decken die gesamte Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung ab und können für Vermögensverwaltungsgesellschaften, Privatbanken, Family Offices, Versicherungsunternehmen und institutionelle Anleger angepasst werden.
„JUMP Technology bietet vielseitige, skalierbare Lösungen für wichtige Geschäftsanforderungen wie Portfoliomanagement, Auftragsmanagement, Reporting, Datenmanagement, Performance-Attribution, Nettoinventarwertberechnung, Compliance, Buchhaltung sowie die gesamte Front-to-Back-Wertschöpfungskette", so Emmanuel Fougeras, Präsident von JUMP Technology. „Wir freuen uns darauf, diese Plattform Kunden auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen."
Wenn Sie mehr über die flexible, modularisierte End-to-End-Plattform von Clearwater erfahren möchten, sprechen Sie noch heute mit einem unserer Experten.
Informationen zu Clearwater Analytics
Clearwater Analytics ist eine weltweit branchenführende SaaS-Lösung für die automatisierte Aggregation von Anlagedaten, Abstimmung von Konten, Buchhaltung, Compliance und das Risikomanagement sowie für Performance und Berichterstattung. Die Clearwater-Lösung erstellt täglich Berichte über Vermögen im Wert von mehr als 5,9 Billionen US-Dollar für Kunden, zu denen führende Versicherungen, Vermögensverwalter, Unternehmen, Rentenpläne, Regierungen und gemeinnützige Organisationen gehören, und hilft ihnen mit einem erstklassigen Produkt und einem kundenorientierten Service, mit ihren Anlageportfoliodaten optimale Ergebnisse zu erzielen. Anlageexperten auf der ganzen Welt vertrauen darauf, dass Clearwater zeitnahe, validierte Anlagedaten und Analysen liefert. Weitere Informationen über Clearwater finden Sie auf clearwateranalytics.com, LinkedIn undTwitter.
Verwendung von zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Einschätzungen und Annahmen des Managements und auf Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten Informationen über die möglichen oder angenommenen zukünftigen Betriebsergebnisse, Geschäftsstrategien, technologischen Entwicklungen, Finanzierungs- und Investitionspläne, Dividendenpolitik, Wettbewerbsposition, Branche, das wirtschaftliche und regulatorische Umfeld, potenzielle Wachstumsmöglichkeiten und Wettbewerbsauswirkungen in Bezug auf das Unternehmen und JUMP Technology. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen, die keine historischen Fakten sind und durch Ausdrücke wie „antizipieren", „glauben", „könnten", „schätzen", „erwarten", „beabsichtigen", „dürfte", „planen", „potenziell", „vorhersagen", „projizieren", „anstreben", „sollte", „wird", „würde" oder ähnliche Ausdrücke sowie durch Verneinungen dieser Ausdrücke gekennzeichnet sind, jedoch nicht das einzige Mittel zur Identifizierung derartiger Aussagen darstellen.
Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Clearwater Analytics liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens und von JUMP Technology erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den derzeitigen Erwartungen von Clearwater Analytics abweichen, gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, die Geschäfte und die Technologie von JUMP Technology erfolgreich in das Unternehmen zu integrieren, die Führungskräfte von JUMP Technology nach Abschluss der Übernahme halten und motivieren zu können und die Kunden von JUMP Technology zu halten, sowie andere Risiken und Unwägbarkeiten, die in den regelmäßigen öffentlichen Einreichungen von Clearwater Analytics bei der SEC aufgeführt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die unter „Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr, der am 16. März 2022 eingereicht wurde, und in anderen regelmäßigen Berichten, die von Clearwater Analytics bei der SEC eingereicht wurden, angeführt sind. Diese Unterlagen sind unter www.sec.gov und auf der Website von Clearwater Analytics verfügbar.
Angesichts dieser Ungewissheiten sollten Sie sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Außerdem stellen zukunftsgerichtete Aussagen nur die Überzeugungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar und sollten nicht als Ausdruck der Erwartungen oder Überzeugungen von Clearwater Analytics zu einem späteren Zeitpunkt verstanden werden. Clearwater Analytics ist nicht dazu verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit von oder im Namen von Clearwater Analytics gemacht werden, zu aktualisieren, und lehnt eine solche Verpflichtung ausdrücklich ab.
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1502063/Clearwater_Analy... g
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/clearwater-analytics -schlieWt-ubernahme-von-jump-technology-ab-301691788.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER