Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





CleanEquity® Monaco 2021 - Registrierung und Zusammenarbeit

24.07.2021
London (ots/PRNewswire) - CleanEquity® wurde 2007 von Seiner Durchlaucht Fürst Albert II. von Monaco & Mungo Park, dem Vorsitzenden von Innovator Capital, ins Leben gerufen. Die Konferenz, die darauf abzielt, die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Technologie-Innovationen zu beschleunigen, findet dieses Jahr am 22. und 23. Juli 2021 statt.
KLICKEN SIE HIER; UM SICH ANZUMELDEN
Über 600 Unternehmen in 11 Sektoren und 70 Untersektoren werden jährlich vom CleanEquity®-Team von Innovator Capital ausgewählt. Die 30 branchenbesten Technologien, die von einem Auswahlkomitee gesichtet werden, dürfen sich auf der Konferenz präsentieren. An der Konferenz nehmen nur eingeladene Finanz-, Strategie-, Staats-, Unternehmens- und Familieninvestoren, etablierte Branchenvertreter, Regierungsvertreter, Endverbraucher und internationale Fachmedien teil. Die ausgewählten Unternehmen müssen hohe Anforderungen erfüllen und sich durch ihre einzigartige Technologie differenzieren sowie durch globale Relevanz und Auswirkungen, besondere Managementfähigkeiten und Integrität, ihre geistigen Eigentumsrechte und ihr selbsttragendes Umsatzpotenzial auffallen.
In den 14 Jahren seit der Gründung haben mehr als 350 Unternehmen ihre Ideen und Lösungen zur Förderung des Klimaschutzes und der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung präsentiert. Diese Unternehmen haben seitdem über 2 Milliarden US-Dollar eingeworben.
Die Konferenz bietet einen kleinen Rahmen und Kollegialität. Dies ermöglicht es Unternehmern, ihre Erfolgsgeschichten mit etablierten Delegierten und Investoren in wichtigen Entscheidungspositionen zu teilen, die CleanEquitys Ambition teilen, die Klimakrise durch die Unterstützung nachhaltiger Technologien bei der Erreichung ihrer kommerziellen und strategischen Ziele anzugehen. Das bewährte Team von CleanEquity arbeitet effizient, um Kontakte und Gespräche vor, während und nach der Konferenz zu erleichtern.
Im Jahr 2020 haben wir uns mit EarthX TV zusammengetan und unsere Türen für ein globales Live-Publikum geöffnet. Während der zweitägigen Konferenz schalteten über 28.000 Menschen ein. Auf diesem Erfolg werden wir im Jahr 2021 aufbauen.
Wir freuen uns, schon zum zwölften Mal mit Covington & Burling LLP zusammenzuarbeiten. Andrew Jack, Partner und Co-Vorsitzender der Energy Industry Group von Covington & Burling, kommentierte:
"In einer Zeit globaler Umwälzungen und gesellschaftlicher Veränderungen müssen wir alle daran erinnert werden, dass die Zukunft vielversprechend ist, wenn wir die vor uns liegenden Chancen ergreifen. Als langjährige Sponsoren und Unterstützer von CleanEquity schätzt Covington das differenzierte Wertangebot, das CleanEquity in dieser Hinsicht verspricht, indem es führende Unternehmer, Investoren und Berater aus der ganzen Welt zusammenbringt, um Fortschritte bei der Kommerzialisierung von transformativen nachhaltigen Technologien und der Erweiterung der Vordenkerrolle im Bereich der Nachhaltigkeit voranzutreiben."
"Covington engagiert sich ganzjährig mit seiner engagierten Gruppe von Senior-Anwälten aus den Bereichen Technologie, Politik und Transaktionsrecht und unterstützt und begleitet CleanEquity dabei, Investoren und präsentierende Unternehmen zu finden und zu beraten. Und da die Präsenz-Konferenz weiterhin die einzigartigen Eigenschaften ihrer besonderen Umgebung in Monaco nutzt und gleichzeitig ihre Reichweite durch ein virtuelles Medium auf EarthX erweitert, freuen wir uns auf mehr Möglichkeiten, uns mit einem breiteren Spektrum von Konferenzteilnehmern zu verbinden."
"Die Welt wird immer komplexer und die Regeln werden im Zuge der Erholung von der Pandemie neu festgelegt. Covington & Burling hat kanzleiweit eine starke Expertise aufgebaut und assistiert Mandanten in Bereichen, in denen Recht und Politik zusammentreffen. Diese Expertise ist perfekt auf die dynamische Entwicklung des globalen nachhaltigen Technologiesektors und den Fokus von Veranstaltungen wie CleanEquity Monaco zugeschnitten. Die Transaktions- und Technologieexpertise der Kanzlei sowie unsere Fähigkeit, Beratungsleistungen bei hochkomplexen rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen bereitzustellen, führt immer wieder zu überzeugenden Ergebnissen für die Unternehmen unserer Mandanten."
Weitere Informationen über die Teilnahme an CleanEquity® 2021 erhalten Sie unter der Kontaktinfo unten oder auf der Website der Konferenz: www.cleanequitymonaco.com
 

Aktien auf dem Radar:BioNTech, FACC, Zumtobel, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, Bawag, Erste Group, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, Addiko Bank, Porr, Mayr-Melnhof, Frauenthal, Cleen Energy.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

CSL Behring Österreich Headquarter
MTB Beteiligungen AG Headquarter
Atos Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A20DP5
AT0000A2NXW5
AT0000A2RJY1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), Agrana(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.67%, Rutsch der Stunde: Porr -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
    BSN MA-Event Porr
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.23%, Rutsch der Stunde: Porr -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.76%, Rutsch der Stunde: Amag -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Marinomed Biotech(3), Fabasoft(1), Zumtobel(1)
    Österreich-Depots leicht fester (Depot Kommentar)