Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





China Daily: Digitale Technologie hilft der ländlichen Wirtschaft zu florieren

04.12.2023, 3214 Zeichen
Peking (ots/PRNewswire) - China baut die digitale Infrastruktur in seinen ländlichen Gegenden auf. Die Provinz Yunnan bietet eine Fallstudie darüber, wie man die besten Ergebnisse erzielt.
Technologie spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung des Wirtschaftswachstums. Untersuchungen der International Telecommunication Union zeigen, dass eine 10-prozentige Zunahme der mobilen Breitbandverbreitung zu einem durchschnittlichen Anstieg des realen BIP pro Kopf um 1,5 Prozent geführt hat.
Die Bereitstellung der richtigen digitalen Infrastruktur kann für die Landwirtschaft hilfreich sein, wie beispielsweise in der Provinz Yunnan im Südwesten Chinas, wo lokale Betreiber universelle Telekommunikationsdienste eingeführt haben und 5 G und Glasfaserverbindungen in entlegene Gebiete ausgebaut haben.
Als Anbieter digitaler Infrastruktur hat Huawei zur digitalen Entwicklung von Yunnan beigetragen.
„Huawei und lokale Betreiber haben innovative Wege erkundet, um sowohl die ländliche Abdeckung zu verbessern als auch seine Kosten zu senken", sagte Lei Lei, Direktor der Geschäftsabteilung Netzbetrieb von Huawei in Yunnan.
Intelligenter Tourismus in Heshun
Die alte Stadt Heshun aus der Ming-Zeit zum Beispiel ist vollständig mit einem 5G-Netz versorgt.
Das bedeutet, dass das Auto eines Besuchers einem optimalen Parkplatz zugeordnet werden kann. In der Zwischenzeit müssen sich erstmalige Besucher nicht sorgen, sich zu verfahren oder zu verlaufen. Mit einem WeChat-Miniprogramm können sie sich u.a. orientieren, Fahrkarten kaufen, Restaurants finden, Busse nehmen und Hotels buchen.
Die Stadtverwaltung kann Alarme von 50 Punkten in der gesamten Stadt erhalten, um auf jeden Notfall reagieren zu können.
Die physische Infrastruktur verfügt auch über integrierte Intelligenz. Automatische Fotodrucker ermöglichen es Fotoliebhabern, einen QR-Code zu scannen und ihre Schnappschüsse vor Ort auszudrucken. Andernorts können mit Solarzellen und Steckdosen ausgestattete Bänke zum Aufladen von Smartphones genutzt werden und intelligente Wasserbrunnen überwachen die Qualität und den Durchfluss des Wassers.
Wenn Sie im Juli zu Besuch kommen, können virtuelle Realität und digitale 3D-Animationstechnologie Ihnen zeigen, wie Heshun schneebedeckt aussieht.
Die digitale Infrastruktur von Heshun ermöglicht es auch, die natürliche Umgebung und die historisch bedeutsamen Stätten mit Sicherheitskameras und einem Brandüberwachungssystem zu schützen.
„Von Januar bis September empfing Tengchong 13,37 Millionen Touristen und erzielte 17,1 Milliarden Yuan (2,4 $ Milliarden) Einnahmen aus dem Tourismus. Das entspricht einem Anstieg von jeweils 22 Prozent bzw. 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahr", sagte Chang Zaifei, stellvertretender Direktor des Büros für Kultur und Tourismus von Tengchong.
„In Heshun konnten zum Beispiel mehr als 4.000 Einwohner vor Ort aufgrund der neuen wirtschaftlichen Möglichkeiten, die der Tourismus eröffnet hat, ihr Einkommen erhöhen, was wiederum durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur ermöglicht wurde."
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2291439/A_visitor_to_Hes...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/china-daily-digitale -technologie-hilft-der-landlichen-wirtschaft-zu-florieren-302004767.h tml

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople


 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER