Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Chicago Mercantile Exchange startet jetzt den Handel mit den Bitcoin Futures (Alex, Raphael Adrian)

Autorin dieses Artikels: Alex.

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) startete am 13. Januar mit den Optionsscheinen für ihre Bitcoin Futures. Angekündigt hatte das Unternehmen die Bitcoin Optionen für Futures schon im November 2019. Jetzt können die Kunden ganz offiziell zugreifen.

Die Krypto Derivate gewinnen an Beliebtheit

Die Chicago Mercantile Exchange ist nicht die erste Handelsplattform, auf der es die Bitcoin Futures gibt. Zuvor hatten sich beispielsweise schon die Chicago Board Options Exchange und Bakkt in die Krypto-Gewässer vorgewagt. Mit der Zusage der Behörden können die Kunden der Chicago Mercantile Exchange jetzt hier auch auf Risikostreuung für Bitcoin Investitionen setzen.

Auf der Webseite heißt es zu den neuen Krypto Derivaten: „Aufgrund des wachsenden Interesses an Kryptowährungen und der Nachfrage der Kunden nach Tools zur Steuerung des Bitcoin-Exposure werden jetzt CME-Optionen auf Bitcoin-Futures (BTC) gehandelt. Der Wert von Optionen auf Bitcoin-Futures basiert auf dem regulierten CME CF-Bitcoin-Referenzsatz (BRR) und wird in aktiv gehandelte Bitcoin-Futures abgerechnet.“

Die Bitcoin Futures lassen sich nicht aufhalten

Weniger Risiko, mehr Krypto – das scheinen die Bitcoin Futures für die Kunden zu sein. Wie die Marktforscher von Skew Marets herausgefunden haben, können sich die Trading-Produkte über ein steigendes Handelsvolumen freuen. Auf Twitter berichtete Skew Marets am 9. Januar: „Starke Bitcoin Futures-Volumen gestern – 20 Mrd. USD + auf unserem Radar.“

Bereits am 31. Oktober letzten Jahres berichtete Bloomberg: „Die Bitcoin-Futures blicken auf überhitzte Zeiten zurück und veranschaulichen die Reifung der Kryptomärkte. Der Futures-Handel ist nach Angaben von 13 Top-Börsen von fast nichts auf etwa 50% des Spot-Handels angewachsen. […] Wir werden uns an das Jahr 2019 erinnern, als der Weg zu einem friedlichen Zusammenleben zwischen Krypto- und etablierten Märkten klar wurde.“

Laut Bloomberg sollen der Umgang mit den Bitcoin Futures also 50 Prozent des gesamten Krypto-Handels ausmachen. Des Weiteren sollen sie ihre Volatilität verringert und die Liquidität erhöht haben.

Der Beitrag CME startet jetzt den Handel mit den Bitcoin Futures erschien zuerst auf Kryptoszene.de.

Im Original hier erschienen: CME startet jetzt den Handel mit den Bitcoin Futures

(14.01.2020)

 

Bildnachweis

1. Bitcoin, Trading, Trader - https://de.depositphotos.com/169703590/stock-photo-business... -   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: S Immo , Amag , Agrana , DO&CO , Flughafen Wien , Uniqa , Oberbank AG Stamm , Andritz , Lenzing , Wienerberger , Rosenbauer , Wolford , Mayr-Melnhof , Athos Immobilien , BKS Bank Stamm , Cleen Energy .


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Bitcoin, Trading, Trader - https://de.depositphotos.com/169703590/stock-photo-businessman-suitcase-bitcoin-network-night.html


 Latest Blogs

» Fairplay, disqualiziert (Annabelle Mary Konczer via Facebook)

» Kathrein Bank Halbmarathon (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» FACC vs. Post, Mayr-Melnhof vs. AT&S bzw. was unser Robot zum Semifinale...

» Depot bei bankdirekt.at: Outperformance vs. ATX in den ersten Jänner-Tag...

» Schöne EVN-HV: Jahr mit positiven Geschichten zu erwarten, ein Windpark-...

» Ort des Tages: ams in Premstätten (Leya Hempel)

» Im News-Teil: FACC-Insights, junge AnalystInnen gesucht, an Aktien führt...

» ATX hinkt. Warum eigentlich?, CA Immos tolle Serie, FACC kann es schaffe...

» Schwerpunkt der Woche: Cloud-Geschäft wir immer wertvoller, u.a. mit Mic...

» Florian Gschwandtner läutet die Opening Bell für Freitag