Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







08.11.2019

Die CA Immo ist komplett bei der Immofinanz draußen und hat ihre 4.483453 Aktien (4,0 Prozent des Aktienkapitals) bei Institutionellen platziert. Das Investment generierte einen Return on Investment von rund 19 Mio. Euro, dies entspricht rund 15 Prozent auf das Investitionsvolumen von rund 130 Mio. Euro, wie die CA Immo mitteilt. Der Erlös soll in das Kerngeschäft der CA Immo - der Vermietung, Entwicklung und Bewirtschaftung hochwertiger Immobilien in den Kernstädten der Gesellschaft in Deutschland, Österreich sowie Zentral- und Osteuropa - reinvestiert werden. Der Streubesitz der Immofinanz erhöht sich damit laut Immofinanz auf über 80 Prozent.
CA Immo ( Akt. Indikation:  35,00 /35,05, -0,50%)
Immofinanz ( Akt. Indikation:  24,60 /24,90, -4,07%)

Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die FACC-Aktie leicht, von 14,0 auf 14,5 Euro, erhöht und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Die Experten von Morningstar stufen die Raiffeisen Bank International-Aktie mit "Kaufen" und Kursziel 27,0 Euro ein.
FACC ( Akt. Indikation:  12,33 /12,36, 0,37%)
RBI ( Akt. Indikation:  23,38 /23,42, 0,04%)

Die Uniqa feiert heute Börsengeburtstag: Der erste Handelstag war der 8. November 1999.
Uniqa ( Akt. Indikation:  8,79 /8,80, -0,06%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 08.11.)


 

Bildnachweis

1. #gabb goboersewien



Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer .


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner