Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BVAEB - Vorschaurechnung

14.08.2020
Wien (OTS) - Die Gebarungsvorschaurechnung (GVR) der BVAEB wurde - wie gesetzlich vorgesehen - unter Berücksichtigung aller vorhersehbaren Risken nach dem Prinzip der Sorgfalt der ordentlichen kaufmännischen Tätigkeit erstellt.
Die aktuelle GVR nimmt in der KV ein Minus von 88 Mio. EUR für das Jahr 2020 an. Das ist eine Abweichung von rund 8 Mio. EUR gegenüber der letzten Vorschaurechnung vom Februar 2020. Im Jahr 2021 wird nach dem heutigen Stand ein Minus von 137,7 Mio. EUR veranschlagt. Voraussichtlichen Einnahmen von rund 2,9 Mrd. EUR stehen Ausgaben von rund 3,04 Mrd. EUR gegenüber.
In die veranschlagten Zahlen sind einerseits die COVID-Auswirkungen einnahmen- und ausgabenseitig als auch die vollständige Leistungsharmonisierung im Zuge der Fusion von BVA, VAEB und BKK der Wiener Verkehrsbetriebe eingeflossen. Ebenso sind veranschlagte Investitionen in die Modernisierung von Gesundheitseinrichtungen mit enthalten.
Auch in dieser schwierigen Phase der größten Gesundheitskrise in den letzten Jahrzehnten ist die BVAEB ein verlässlicher Partner für ihre mehr als 1,1 Mio. Versicherten mit einer guten Perspektive für die Zukunft.
 

Aktien auf dem Radar:VIG, Semperit, Mayr-Melnhof, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Addiko Bank, Andritz, Verbund, FACC, Bawag, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Pierer Mobility AG, SBO, UBM, Wienerberger.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER