Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: Rosgix dreht nach sechs Tagen

29.09.2023, 3032 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rosgix +0,31% auf 3503,17, davor 6 Tage im Minus (-1,01% Verlust von 3527,75 auf 3492,23), BKS Bank Stamm -0,61% auf 16,4, davor 4 Tage ohne Veränderung , Pierer Mobility -3,05% auf 63,6, davor 3 Tage im Plus (2,18% Zuwachs von 64,2 auf 65,6), Telekom Austria 0% auf 6,6, davor 3 Tage im Plus (2,33% Zuwachs von 6,45 auf 6,6), DO&CO -0,76% auf 103,8, davor 3 Tage im Plus (3,56% Zuwachs von 101 auf 104,6), Flughafen Wien -1,14% auf 47,75, davor 3 Tage im Plus (3,21% Zuwachs von 46,8 auf 48,3), ams-Osram +4,13% auf 4,41, davor 3 Tage im Minus (-25,87% Verlust von 5,72 auf 4,24), Verbund +0,06% auf 77,05, davor 3 Tage im Minus (-3,45% Verlust von 79,75 auf 77).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
RBI 13,81 (MA100: 13,75, xU, davor 58 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
S Immo 12,82 (MA200: 12,74, xU, davor 310 Tage unter dem MA200), Rath AG 28 (MA200: 26,65, xU, davor 39 Tage unter dem MA200).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: RBI (3 Plätze gutgemacht, von 18 auf 15) ; dazu, Uniqa (-2, von 6 auf 8), VIG (+1, von 4 auf 3), DO&CO (-1, von 3 auf 4), CA Immo (+1, von 7 auf 6), Erste Group (+1, von 8 auf 7), Andritz (-1, von 15 auf 16), AT&S (-1, von 16 auf 17), Bawag (-1, von 17 auf 18).

 

1. Immofinanz ( 58,18%)
2. EVN ( 49,70%)
3. VIG ( 18,12%)
4. DO&CO ( 17,16%)
5. Telekom Austria ( 14,19%)
6. CA Immo ( 10,76%)
7. Erste Group ( 9,77%)
8. Uniqa ( 9,43%)
9. Wienerberger ( 6,56%)
10. Österreichische Post ( 5,61%)
11. voestalpine ( 4,28%)
12. Verbund ( -2,03%)
13. SBO ( -4,12%)
14. OMV ( -5,78%)
15. RBI ( -10,03%)
16. Andritz ( -10,70%)
17. AT&S ( -12,44%)
18. Bawag ( -12,73%)
19. Mayr-Melnhof ( -15,48%)
20. Lenzing ( -29,11%)

 

1. VAS AG ( 52,50%)
2. Flughafen Wien ( 47,60%)
3. RHI Magnesita ( 24,32%)
4. Warimpex ( 23,08%)
5. BTV AG ( 19,25%)
6. Wiener Privatbank ( 17,76%)
7. Kontron ( 17,69%)
8. BKS Bank Stamm ( 17,14%)
9. startup300 ( 11,11%)
10. Wolftank-Adisa ( 8,66%)
11. FACC ( 7,41%)
12. Rath AG ( 6,87%)
13. Petro Welt Technologies ( 6,67%)
14. Stadlauer Malzfabrik AG ( 6,12%)
15. Frauenthal ( 4,31%)
16. S Immo ( 2,72%)
17. Agrana ( 2,68%)
18. Rosenbauer ( 1,00%)
19. Addiko Bank ( 0,40%)
20. UIAG ( 0,00%)
21. Austriacard Holdings AG ( 0,00%)
22. VST Building Technologies ( 0,00%)
23. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
24. Frequentis ( 0,00%)
25. Porr ( -0,17%)
26. SW Umwelttechnik ( -2,44%)
27. Josef Manner & Comp. AG ( -3,48%)
28. Strabag ( -4,35%)
29. Palfinger ( -5,50%)
30. Pierer Mobility ( -6,06%)
31. Athos Immobilien ( -6,56%)
32. UBM ( -7,89%)
33. Heid AG ( -9,73%)
34. Valneva ( -11,31%)
35. Zumtobel ( -11,75%)
36. Polytec Group ( -11,96%)
37. Kapsch TrafficCom ( -12,04%)
38. Fabasoft ( -13,40%)
39. Semperit ( -13,93%)
40. Amag ( -14,12%)
41. Linz Textil Holding ( -16,67%)
42. Atrium ( -19,47%)
43. Wolford ( -19,65%)
44. EuroTeleSites AG ( -24,73%)
45. Marinomed Biotech ( -28,19%)
46. bet-at-home.com ( -28,60%)
47. Gurktaler AG Stamm ( -29,08%)
48. ams-Osram ( -35,24%)
49. Oberbank AG Stamm ( -39,71%)
50. Kostad ( -47,06%)
51. Cleen Energy ( -65,33%)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner


 

Bildnachweis

1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Zumtobel, SBO, S Immo, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Bawag, Semperit, Porr, Erste Group, Oberbank AG Stamm, Warimpex, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BASF, Boeing, Siemens, Brenntag, Mercedes-Benz Group, BMW, Deutsche Post, Continental.


Random Partner

RWT AG
Die Firma RWT Hornegger & Thor GmbH wurde 1999 von den beiden Geschäftsführern Hannes Hornegger und Reinhard Thor gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich, auf einen derzeitigen Stand von ca. 30 Mitarbeitern, gewachsen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Werkzeugbau, Formenbau, Prototypenbau und Baugruppenfertigung tätig und stellt des Weiteren moderne Motorkomponenten und Präzisionsteile her.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse, Ticker, (© Martina Draper)


 Latest Blogs

» Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner

» SportWoche Party 2024 in the Making, 14. Mai (Kalter Krieg am Eis)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 13. Mai (Pogacar)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23. Mai (Bundesschätze)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Mai (2001)

» BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group vor Bawag nach 100 Handelstagen 20...

» Österreich-Depots: Nach oben (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 23.5.: AT&S (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Wiener Börse Party #656: Gewisse Angst bei Bundesschätzen, bei welchem p...

» Nachlese: Heimo Scheuch, Christoph Boschan