Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: RHI Magnesita nach 230 Tagen unter den MA100 gefallen

21.06.2021

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: voestalpine +0,65% auf 34,28, davor 5 Tage im Minus (-6,48% Verlust von 36,42 auf 34,06), Zumtobel +4,94% auf 8,71, davor 5 Tage im Minus (-5,68% Verlust von 8,8 auf 8,3), Wiener Privatbank -4,46% auf 5,35, davor 4 Tage ohne Veränderung , ATX TR +0,44% auf 6902,67, davor 4 Tage im Minus (-3,34% Verlust von 7109,6 auf 6872,38), Wienerberger+0,8% auf 32,7, davor 4 Tage im Minus (-4,98% Verlust von 34,14 auf 32,44), Bawag +0,09% auf 45,24, davor 4 Tage im Minus (-2,96% Verlust von 46,58 auf 45,2), OMV +1,91% auf 48,47, davor 4 Tage im Minus (-6,27% Verlust von 50,74 auf 47,56), ATX +0,44% auf 3449,37, davor 4 Tage im Minus (-3,34% Verlust von 3552,78 auf 3434,23), ATX Prime +0,49% auf 1758,19, davor 4 Tage im Minus (-3,17% Verlust von 1806,87 auf 1749,56), EVN +0,5% auf 20,15, davor 3 Tage im Minus (-2,67% Verlust von 20,6 auf 20,05),

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
RHI Magnesita 49,2 (MA100: 49,47, xD, davor 230 Tage über dem MA100), Wiener Privatbank 5,35 (MA100: 5,47, xD, davor 25 Tage über dem MA100), Josef Manner & Comp. AG 109 (MA100: 105,23, xU, davor 25 Tage unter dem MA100).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Lenzing (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, Andritz (-1, von 6 auf 7), Bawag (+1, von 12 auf 11), RBI (-1, von 11 auf 12).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war DO&CO (1 Platz gutgemacht, von 15 auf 14) , weiters Uniqa (+1, von 18 auf 17) S Immo (-1, von 14 auf 15), EVN (-1, von 17 auf 18).

 

1. Österreichische Post ( 51,74%)
2. OMV ( 46,88%)
3. AT&S ( 37,93%)
4. Erste Group ( 29,27%)
5. S Immo ( 28,54%)
6. Lenzing ( 28,50%)
7. Andritz ( 27,37%)
8. Wienerberger ( 25,38%)
9. DO&CO ( 23,80%)
10. SBO ( 20,58%)
11. Bawag ( 19,05%)
12. RBI ( 18,65%)
13. voestalpine ( 17,00%)
14. Uniqa ( 16,41%)
15. Immofinanz ( 15,50%)
16. CA Immo ( 13,72%)
17. VIG ( 12,74%)
18. EVN ( 12,70%)
19. Mayr-Melnhof ( 9,45%)
20. Verbund ( 7,87%)

 

1. Cleen Energy ( 129,63%)
2. Addiko Bank ( 63,43%)
3. Polytec Group ( 54,73%)
4. Strabag ( 51,85%)
5. Valneva ( 48,81%)
6. Frequentis ( 48,07%)
7. Zumtobel ( 42,79%)
8. Semperit ( 41,56%)
9. Palfinger ( 39,77%)
10. Rosenbauer ( 38,84%)
11. Wolford ( 31,54%)
12. Porr ( 28,53%)
13. bet-at-home.com ( 24,18%)
14. RHI Magnesita ( 23,49%)
15. Atrium ( 23,15%)
16. Gurktaler AG Stamm ( 22,92%)
17. Agrana ( 22,83%)
18. Athos Immobilien ( 21,78%)
19. Rath AG ( 21,74%)
20. Amag ( 20,40%)
21. UBM ( 14,80%)
22. Telekom Austria ( 12,95%)
23. Kapsch TrafficCom ( 12,67%)
24. Linz Textil Holding ( 12,00%)
25. FACC ( 11,66%)
26. Pierer Mobility ( 9,62%)
27. Petro Welt Technologies ( 7,14%)
28. VST Building Technologies ( 6,25%)
29. Warimpex ( 5,68%)
30. Heid AG ( 5,26%)
31. Frauenthal ( 4,65%)
32. S&T ( 4,53%)
33. Marinomed Biotech ( 2,94%)
34. Oberbank AG Stamm ( 2,61%)
35. BKS Bank Stamm ( 2,40%)
36. Flughafen Wien ( 1,97%)
37. Wiener Privatbank ( 0,94%)
38. Stadlauer Malzfabrik AG ( 0,74%)
39. BTV AG ( 0,66%)
40. SW Umwelttechnik ( 0,00%)
41. Josef Manner & Comp. AG ( 0,00%)
42. De Raj Group AG ( -7,14%)
43. startup300 ( -8,57%)
44. AMS ( -10,77%)
45. Fabasoft ( -12,77%)
46. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
47. Signature AG ( -34,00%)
48. UIAG ( -39,93%)


 

Bildnachweis

1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Erste Group, Amag, Uniqa, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Wienerberger, AMS, Immofinanz, Heid AG, Josef Manner & Comp. AG, SW Umwelttechnik, UIAG, Cleen Energy, Zumtobel, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Polytec Group, UBM, Deutsche Wohnen, Vonovia SE, MTU Aero Engines, Deutsche Bank, Allianz, BMW, Fresenius Medical Care, Tomorrow Focus, adidas.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Kleine Gurktaler-Rally nach 4 Tagen und 14 Prozent Plus...

» Österreich-Depots: Voquz Labs bei dad.at nun angelegt, unsere Order im S...

» Börsegeschichte 3.8.: 6000 Tage seit Intercell-IPO, Mirko Kovats feiert ...

» Wir freuen uns auf Eva Wutti beim Vienna City Marathon (Vienna City Mara...

» Mit BIM in Richtung ganzheitlich vernetzter Bauprojekte (Fabasoft)

» PIR-News: AT&S, Andritz, CA Immo, Mayr-Melnhof, Evotec, Wiener Börse, Re...

» Wienerberger verteidigt ATXFive-Vorsprung auf Andritz, RBI und Bawag (Ch...

» Sondersituationen Atrium (Gazit), BKS (Commitment), Porr (Omar Idilby) (...

» ATX TR zu Mittag fester: Verbund, CA Immo und Warimpex gesucht

» SMA Solar – Scheint die Sonne für den Hersteller von Wechselrichtern bal...




Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A23LF3
AT0000A2BYH9

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #896