Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Lenzing fällt auch unter den MA100, Bawag macht 3 Verlusttage fast wieder gut

12.11.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: DO&CO -0,12% auf 85,5, davor 5 Tage im Plus (3,63% Zuwachs von 82,6 auf 85,6), Valneva -1,54% auf 2,56, davor 3 Tage im Plus (2,77% Zuwachs von 2,53 auf 2,6), VIG -0,2% auf 24,8, davor 3 Tage im Plus (1,43% Zuwachs von 24,5 auf 24,85), Immofinanz 0% auf 24,5, davor 3 Tage im Minus (-5,41% Verlust von 25,9 auf 24,5), Bawag +2,62% auf 38,42, davor 3 Tage im Minus (-3,01% Verlust von 38,6 auf 37,44).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Lenzing 90,65 (MA100: 90,9, xD, davor 22 Tage über dem MA100).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Biovolt (bester mit 1.100%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%).

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: Athos Immobilien (bester),

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Bawag (3 Plätze gutgemacht, von 16 auf 13) ; dazu, DO&CO (-2, von 13 auf 15), RBI (-2, von 15 auf 17), Andritz (+1, von 17 auf 16).

1. S Immo ( 49,59%)
2. OMV ( 41,59%)
3. Wienerberger ( 36,56%)
4. CA Immo ( 23,28%)
5. VIG ( 22,29%)
6. Verbund ( 20,84%)
7. Immofinanz ( 17,22%)
8. Erste Group ( 17,01%)
9. Lenzing ( 14,10%)
10. Österreichische Post ( 14,09%)
11. Uniqa ( 12,40%)
12. AT&S ( 9,55%)
13. Bawag ( 7,20%)
14. Telekom Austria ( 6,02%)
15. DO&CO ( 5,82%)
16. Andritz ( 5,13%)
17. RBI ( 4,59%)
18. voestalpine ( -3,64%)
19. SBO ( -5,67%)
20. FACC ( -7,63%)

 

1. SW Umwelttechnik ( 174,51%)
2. AMS ( 104,01%)
3. Fabasoft ( 84,87%)
4. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
5. Warimpex ( 55,00%)
6. UBM ( 42,81%)
7. Marinomed Biotech ( 38,16%)
8. S&T ( 30,28%)
9. EVN ( 30,05%)
10. Palfinger ( 27,25%)
11. Semperit ( 23,90%)
12. Porr ( 21,85%)
13. Strabag ( 20,86%)
14. Rosenbauer ( 14,11%)
15. Frequentis ( 8,84%)
16. Sanochemia ( 8,72%)
17. Polytec ( 8,47%)
18. Agrana ( 8,34%)
19. Flughafen Wien ( 7,54%)
20. Amag ( 3,85%)
21. RHI Magnesita ( 3,38%)
22. bet-at-home.com ( 3,01%)
23. Mayr-Melnhof ( 2,73%)
24. Addiko Bank ( 1,12%)
25. Zumtobel ( 0,14%)
26. Pierer Mobility AG ( -5,66%)
27. BKS Bank Stamm ( -7,74%)
28. Cleen Energy ( -11,39%)
29. Kapsch TrafficCom ( -13,98%)
30. Valneva ( -14,67%)
31. Frauenthal ( -23,39%)
32. Wiener Privatbank ( -25,00%)
33. startup300 ( -31,40%)
34. Petro Welt Technologies ( -32,49%)
35. Wolford ( -45,45%)


 

Bildnachweis

1. Julia Mayer rot-weiss-rot   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Warimpex , Zumtobel , Marinomed Biotech , Uniqa , FACC , Österreichische Post , Andritz , Immofinanz , Palfinger , RBI , Bawag , Lenzing , Pierer Mobility AG , Wienerberger , Wolford , EVN .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Julia Mayer rot-weiss-rot