Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.03.2019

In der Wochensicht ist vorne: Borussia Dortmund 3,72% vor William Hill 1,93%, Williams Grand Prix 1,33%, Garmin 0,68%, adidas -1,18%, Fitbit -1,19%, bet-at-home.com -2,53%, Manchester United -2,92%, Puma -3,01%, bwin -4,4%, Nike -5,31%, Callaway Golf -5,74% und World Wrestling Entertainment -6,13%.

In der Monatssicht ist vorne: Garmin 16,67% vor Puma 8,71% , Borussia Dortmund 4,34% , adidas 4,01% , Williams Grand Prix 2,7% , World Wrestling Entertainment 0,13% , Manchester United -2,64% , Nike -2,81% , Callaway Golf -5,85% , bet-at-home.com -5,94% , bwin -8,37% , Fitbit -8,62% und William Hill -11,82% . Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 3 Tage im Minus (4,3% Verlust von 60,4 auf 57,8), ebenso Manchester United 3 Tage im Minus (2,64% Verlust von 17,07 auf 16,62).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Garmin 34,86% (Vorjahr: 10,17 Prozent) im Plus. Dahinter bet-at-home.com 26,2% (Vorjahr: -55,98 Prozent) und Fitbit 17,3% (Vorjahr: -11,91 Prozent). William Hill -1,68% (Vorjahr: -50,87 Prozent) im Minus. Dahinter Borussia Dortmund -0,31% (Vorjahr: 30,02 Prozent) und bwin 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Garmin 25,96%, World Wrestling Entertainment 9,75% und Puma 9,14%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: bwin -100%, William Hill -29,73% und Callaway Golf -19,1%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Manchester United-Aktie am besten: 4,16% Plus. Dahinter Garmin mit +0,83% , William Hill mit +0,59% , Fitbit mit +0,29% und Borussia Dortmund mit +0,11% adidas mit -0,33% , Puma mit -0,43% , bet-at-home.com mit -0,62% , World Wrestling Entertainment mit -1,89% , Callaway Golf mit -2,7% und Nike mit -5,82% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 11,32% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Runplugged Running Stocks: 22,36%
2. Computer, Software & Internet : 21,96% Show latest Report (16.03.2019)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,55% Show latest Report (16.03.2019)
4. Börseneulinge 2017: 18,01% Show latest Report (16.03.2019)
5. Bau & Baustoffe: 17,42% Show latest Report (09.03.2019)
6. Ölindustrie: 16,63% Show latest Report (16.03.2019)
7. Crane: 16,2% Show latest Report (16.03.2019)
8. Energie: 15,86% Show latest Report (16.03.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 14,27% Show latest Report (16.03.2019)
10. Licht und Beleuchtung: 14,25% Show latest Report (16.03.2019)
11. IT, Elektronik, 3D: 13,37% Show latest Report (16.03.2019)
12. Zykliker Österreich: 13,26% Show latest Report (16.03.2019)
13. Solar: 12,26% Show latest Report (16.03.2019)
14. Versicherer: 12,24% Show latest Report (16.03.2019)
15. Immobilien: 11,71% Show latest Report (16.03.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 11,54% Show latest Report (16.03.2019)
17. OÖ10 Members: 11,42% Show latest Report (16.03.2019)
18. Sport: 11,32% Show latest Report (16.03.2019)
19. Post: 11,29% Show latest Report (16.03.2019)
20. Media: 10,79% Show latest Report (16.03.2019)
21. Global Innovation 1000: 9,61% Show latest Report (16.03.2019)
22. Rohstoffaktien: 9,14% Show latest Report (16.03.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,08% Show latest Report (16.03.2019)
24. Luftfahrt & Reise: 7,16% Show latest Report (16.03.2019)
25. Banken: 6,04% Show latest Report (09.03.2019)
26. Gaming: 4,87% Show latest Report (16.03.2019)
27. Konsumgüter: 3,71% Show latest Report (16.03.2019)
28. Big Greeks: 3,39% Show latest Report (09.03.2019)
29. Aluminium: 2,57%
30. Auto, Motor und Zulieferer: 2,46% Show latest Report (09.03.2019)
31. Stahl: -1,1% Show latest Report (16.03.2019)
32. Telekom: -3,46% Show latest Report (16.03.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

EintrachtRobin
zu BAH (18.03.)

Ansatz: Dividend

finelabels
zu NKE (22.03.)

Mein Depotwert Nike - aufgelaufenes Kursplus rd. 24 Prozent - hat diese Nacht Zahlen geliefert. Nike übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,68 die Analystenschätzungen von $0,65. Umsatz mit $9,6 Mrd. im Rahmen der Erwartungen. Die Nord-Amerika Umsätze enttäuschten jedoch; der Kurs reagiert nachbörslich negativ.

finelabels
zu NKE (20.03.)

Mein Depotwert Nike liegt mit einem aufgelaufenen Plus von rd. 30 Prozent im Depot. Needham & Co, empfiehlt die Aktien des Sportartikelherstellers Nike Inc. weiterhin zu kaufen. Die jüngsten Marktrecherchen würden einen starken Anstieg der durchschnittlichen Verkaufspreise signalisieren. Bei Männerschuhen seien weniger Rabatte gewährt worden. Hinzu komme die Stärke in der Produktkategorie Männerbekleidung. In ihrer Nike-Aktienanalyse stufen die Analysten von Needham & Co den Titel nach wie vor mit "buy" ein und heben das Kursziel von  $ 85 auf $ 92US an. Ich bleibe investiert.

finelabels
zu NKE (19.03.)

Mein Depotwert Nike liegt aufgelaufen 30 Prozent im Plus. J.P. Morgan Securities bestätigt aktuell seine Empfehlung die Aktien überzugewichten.  Marktrecherchen würden darauf hindeuten, dass sich Nike Inc. sowohl auf der Umsatz- als auch der Gewinnebene eines Momentums erfreue.Das Kursziel für die Nike-Aktie wird von $ 85 auf $ 90,00 US angehoben. Ich bleibe investiert.



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 23.03.2019

2. Basketball, Wettkampf, Zweikampf, Ball, Sport, Richard Paul Kane / Shutterstock.com, Richard Paul Kane / Shutterstock.com



Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , Agrana , FACC , Telekom Austria , ATX , Uniqa , ATX Prime , RBI , OMV , Polytec , AMS , Wienerberger , Betbull Holding , startup300 , Fabasoft , DO&CO , bet-at-home.com , Warimpex .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner