Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börseneuling Hensoldt kauft österreichische Sail Labs

20.01.2021

Der im abgelaufenen Jahr an die Deutsche Börse gegangene Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt kauft die österreichische Sail Labs, einen Anbieter von Technologien zur automatischen Auswertung großer Datenmengen. Sail Labs ist auf Echtzeitinformationsverarbeitung spezialisiert - das von Sail Labs entwickelte IT-System durchsucht medienübergreifend Kanäle - traditionelle Medien wie TV bis hin zu sozialen Medien -, filtert kritische und entscheidungsrelevante Informationen und bereitet diese analysefähig auf. Die 1999 gegründete Wiener Firma Sail Labs wird nun zu Hensoldt Analytics. Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben.


 

Bildnachweis

1. Sicherheits-Elektronik-Hersteller Hensoldt mit Börsengang in Frankfurt - Bildquelle: Hensoldt.net , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Sicherheits-Elektronik-Hersteller Hensoldt mit Börsengang in Frankfurt - Bildquelle: Hensoldt.net, (© Aussender)