Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsegeschichte 25.10.: Extremes zu Bawag, FACC und Post, Geburtstag Martin Grüll (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

IPOs:
25.10.2006: CA Immo International: CA Immo International mit IPO in Wien. Emissionserlös war 0,25 Mrd. Euro (dazu Greenshoe 37,50 Mio. Euro). zum Kalender

Geburtstage:
15.05.1953: Rudolf Fischer: Ex-Vorstand Telekom Austria 25000 Tage
25.10.1959: Martin Grüll (Raiffeisen International Bank Holding AG)

Umsatzextrema:
25.10.2017: Bester - Bawag: 588.878.000 Euro (Doppelzählung); Preis: 46,5 Euro, Stück (Einfachzählung): 6.332.014 zum Kalender

Positive Serie in Tagen:
25.10.2017: FACC: Längste positive Serie: 8 Tage (endete am 25.10.2017) zum Kalender

Positive Serie in Performance:
25.10.2006: Österreichische Post: Beste Performance Serie: 22.89% (9 Tage - endete am 25.10.2006) zum Kalender

Bisher gab es an einem 25. Oktober 21 Handelstage im ATX TR, einiges ist auch auf Samstag/Sonntag gefallen. Die ATX TR-Durchschnittsperformanceam 25.10. beträgt -0,09%. Der beste 25.10. fand im Jahr 1995 mit 1,33% statt, der schlechteste 25.10. im Jahr 1991 mit -1,81%. Im Vorjahr war am 25.10. kein Handel.

(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 25.10.)

(25.10.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #15: Christmas Time Forever


 

Bildnachweis

1. Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Magnus Brunner, Didi, gesunde Gewinne

» Von 143 auf 153 (presented by Wemove Runningstore) (Christian Drastil vi...

» Börse-Inputs auf Spotify zu OMV, Do&Co, Andritz

» BSN Spitout Wiener Börse: Agrana und Marinomed drehen ins Plus

» Börsegeschichte 3.12: OMV, Zapotocky, Wienerberger, AT&S (2), Semperit

» PIR-News: DO&CO, Uniqa, Valneva, Andritz, Cleen Energy, Research zu Verb...

» Wiener Börse Plausch #28: Aufschlag Magnus Brunner, OMV, Do&Co, Andritz,...

» Magnus Brunner; schon wieder ein neuer Finanzminister (Christian Drastil)

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depotkommentar)

» Wiener Börse zu Mittag leicht stärker: Do&Co, Porr und Mayr-Melnhof gesucht



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SWJ3
AT0000A2MJG9
AT0000A2S9Z0

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #983