Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Boersegeschichte: 35 Jahre Lenzing an der Börse, eine Erfolgsgeschichte trotz der aktuellen Korrektur (BörseGeschichte)

35 Jahre Lenzing an der Börse. Ein Blick ins Jahr 1985, konkret zum 19. September: Nach einer Aktienausgabe zu 444 Schilling (es wurden damals rund 200 Mio. Schilling geraist) war das Lenzing-Papier an den ersten neun Handelstagen mit den Zusätzen „G“ oder „RG“ versehen. „G“ (Geld) hiess, es kam gar kein Umsatz zustande, weil der Käuferüberhang zu gross war, und „RG“ (Repartiert Geld) bedeutete, dass „ein bissl was ging, aber lange nicht alles“. Noch im Jahr 1985 schaffte es die Lenzing-Aktie bereits um mehr als 100 Prozent ins Plus, im April 1986 durften sich Zeichner bereits über mehr als 200 Prozent Plus freuen.

Der Kurs der Lenzing-Aktie ging in den Early Years aber immer wieder bis auf IPO-Niveau zurück. Erst im neuen Jahrtausend kam der ganz grosse Schwung. Rechnet man den 1:7-Split im Jahr 2010 ein (der letztendlich das Re-IPO vorbereitete) und dann noch von Schilling in Euro um, so kommt man auf einen Erstpreis von etwas unter 5 Euro. Aktuell notiert die Aktie beim ca. 9-fachen. Die Dividendenzahlungen sind hier nicht eingerechnet. Bottom Line Erfolgsgeschichte, auch wenn die Aktie nur noch bei ca. 30% des Hochs notiert.
Lenzing ( Akt. Indikation:  44,40 /44,80, -2,62%)

(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.09.)

(21.09.2020)

 

Bildnachweis

1. #boersegeschichte 2011: Lenzing CEO Peter Untersperger im Talk mit Maria Fekter   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Frequentis, Erste Group, EVN, RBI, Bawag, Autobank, VIG, Telekom Austria, CA Immo, S Immo, UBM, Cleen Energy, Rosenbauer, voestalpine, SW Umwelttechnik, Marinomed Biotech, Volkswagen Vz., Deutsche Bank, Deutsche Post, BMW, MTU Aero Engines, Deutsche Boerse, Fresenius Medical Care, Bayer, ElringKlinger.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


#boersegeschichte 2011: Lenzing CEO Peter Untersperger im Talk mit Maria Fekter


 Latest Blogs

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: OMV Headquarter (Leya Hempel)

» Börsegeschichte 21.10: Selbstbewusste EVN verpatzt Kapitalerhöhung (Börs...

» Im News-Teil: A1 Telekom Austria-Zahlen, CA Immo-Green Bond, Valneva-Stu...

» Private Investor Relations-Aktiivitäten starten mit FACC (Christian Dras...

» Anleitung: Wie Kinder einen guten Marshmallow Test schaffen (Michael Plos)

» Börsenbrief Alpha Trading: Marktentwicklung und Blick auf Alpha-Setups v...

» Julia Goessler läutet die Opening Bell für Mittwoch #chooseoptimism

» ATX-Trends: SBO, OMV, Erste Group, Porr, A1 Telekom Austria, KapschTraff...

» BSN Spitout AUT: voestalpine dreht ytd ins Plus