Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BKS führt ein Mitarbeiterprogramm durch

26.03.2019

Die BKS führt ein Mitarbeiterprogramm durch. Im Rahmen des Mitarbeiterprogramms sollen bis zu 18.000 Stück BKS-Stammaktien, das entspricht einem Anteil am Grundkapital der Gesellschaft von ca. 0,04 %, angeboten werden. Beginn des Mitarbeiterprogramms ist der 03. April 2019, Ende des Mitarbeiterprogramms ist der 17. April 2019. Das Mitarbeiterbeteiligungsprogramm 2019 richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte der BKS Bank AG, die in Österreich beschäftigt sind bzw. von der BKS Bank AG in eine österreichische Tochtergesellschaft der BKS Bank AG entsandt wurden, und ihren ordentlichen Wohnsitz in Österreich haben.

Der Ausgabepreis der BKS-Stammaktien entspricht dem Schlusskurs der BKS-Stammaktien an der Wiener Börse am letzten Tag der Zeichnungsfrist, informiert die Bank.

Zuteilungsverfahren: Bei einer Überzeichnung des Angebots, dh wenn insgesamt mehr als die angebotenen 18.000 Stück BKS-Stammaktien gezeichnet werden, erfolgt die Zuteilung prozentuell entsprechend dem Verhältnis der Überzeichnung zur Gesamtzahl der angebotenen BKS-Stammaktien, das heißt jeder Zeichner erhält im Ausmaß der Überzeichnung eine prozentuell niedrigere Zuteilung (Beispiel: bei einer Überzeichnung von 5% erhalten alle Mitarbeiter eine um 5% geringere Zuteilung). Dabei behält sich die BKS Bank AG notwendige Kürzungen bei der Zuteilung vor.

Modus: Die Zuteilung der BKS-Stammaktien erfolgt außerhalb der Börse und zu dem Zweck, diese Aktien Mitarbeitern der BKS im Rahmen des Mitarbeiterprogramms 2019 zuzuteilen.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Herta Stockbauer (Vorstand BKS-Bank) , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: S Immo , Immofinanz , CA Immo , Semperit , Amag , Rosenbauer , Fabasoft , ATX Prime , ATX , Bawag , AMS , EVN , RBI , Zumtobel , Erste Group , Frauenthal , Gurktaler AG Stamm , startup300 , VIG , Warimpex .


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Herta Stockbauer (Vorstand BKS-Bank), (© Martina Draper/photaq)