Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BizLink Technology (Changzhou) Ltd beginnt mit dem Bau einer neuen Fabrik im Changzhou National Hi-Tech District

18.01.2020
Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Am 31. Dezember 2019 hat BizLink Technology (Changzhou) Ltd eine Zeremonie anlässlich des ersten Spatenstichs zum Bau der neuen Fabrik in Changzhou im chinesischen Distrikt Xinbei abgehalten. BizLink Technology (Changzhou) Ltd wird einen Teil seiner Produktion von Teilen und Zubehör für Stromversorgungs-Kabelsätze für PCs, vollständiger Kabelbäume für Fahrzeuge von Tesla sowie von Ladekabeln und Polen in die neue Fabrik verlagern. Die Investitionen in das neue Projekt betrugen insgesamt 120 Millionen USD, bei einem autorisierten Kapital von 40 Millionen USD. Es wird erwartet, dass der Ausstoß der Fabrik nach Abschluss einen Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde Yuan erzielt (ca. 140 Millionen USD).
BizLink ist ein führender Anbieter zuverlässiger Verbindungslösungen für Hochfrequenz-Signalübertragungsausrüstungen, Server-Verbindungslinien, Automobil-Kabelbäume, Kabelbündel für das Batteriemanagement von Elektrofahrzeugen sowie Kabeln der Klassen I und II für medizinische Geräte. Mit jährlichen Absätzen von ca. 3 Milliarden Yuan (ca. 450 Millionen USD) hat BizLink eine lange Kundenliste in den Bereichen Elektro und Automobil aufgebaut. BizLink Technology (Changzhou) Ltd verfügt über ein autorisiertes Kapital von 5 Millionen USD und schätzt, dass man im Jahr 2019 672 Millionen Yuan (ca. 97 Millionen USD) in Absätzen sowie 33 Millionen Yuan (ca. 4,8 Millionen USD) in Steuern verzeichnete.
Informationen zum Changzhou National Hi-Tech District (CND)
Der Changzhou National Hi-Tech District (CND) befindet sich im Herzen des Deltas des Yangtze-Flusses. Im CND sind mehr als 1.600 Firmen mit ausländischen Investitionen tätig. In letzter Zeit hat der CND die Geschwindigkeit seiner Entwicklung erhöht und Bemühungen intensiviert, eine Industriebasis zu schaffen. Dazu dienen zwei Stützpfeiler: Maschinenbau (Präzisionsmaschinen) und neue, stärkere Materialien. Die kommenden Branchen sind aus der neuen Generation von IT, Biomedizin, Fahrzeuge mit neuer Energie, Fotovoltaik und Luftfahrt. Einschlägige Links: www.cznd.gov.cn
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1062684/Changzhou_Nation... istrict.jpg
 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER