Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Bestätigtes Buy für Telekom Austria

29.11.2023, 793 Zeichen

Die Analysten von Raiffeisen Research bestätigen die Kauf-Empfehlung für Telekom Austria und passen das Kursziel von 10,0 Euro auf 9,40 Euro an, da sie ihr Modell um die Ausgliederung von EuroTeleSites bereinigen und die Ergebnisse vom 3. Quartal 2023 einbeziehen, die robuste zugrunde liegende Trends zeigen, wie es in dem Research-Update heißt. Die Raiffeisen-Experten meinen: "Wir gehen davon aus, dass die Ausgliederung des Tower-Geschäfts dem Management von Telekom Austria eine stärkere Fokussierung auf wertschöpfende Aktivitäten ermöglichen wird. Die Aussichten für die Zukunft sehen solide aus: Wir rechnen damit, dass das stabile und profitable österreichische Geschäft durch ein dynamischeres Wachstum in CEE ergänzt wird, das durch den steigenden Appetit auf Daten getrieben wird."



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #600: IV mahnt Politik ('Bevölkerung weiter als ihr') bei KESt, erstmals ein Meckern von mir umgesetzt


 

Bildnachweis

1. A1 Telekom Austria, Funkturm Arsenal, Credit: A1 Telekom Austria , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


A1 Telekom Austria, Funkturm Arsenal, Credit: A1 Telekom Austria, (© Aussender)