Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Bei ams wird es knapp, November-Aktienumsätze an der Wiener Börse höher als im Vormonat (Christine Petzwinkler)

ams hat wieder mehr Osram-Aktien angedient bekommen. Bis zum 4. Dezember 2019, 18:00 Uhr wurde das Übernahmeangebot für insgesamt 15.349.951 Osram-Aktien angenommen, teilt ams mit. Dies entspricht einem Anteil von ca. 15,85 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Osram Licht AG. Die ams AG hielt am Meldestichtag unmittelbar 19.359.929 Osram-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von ca. 19,99 % des Osram-Grundkapitals. Somit hat ams nun insgesamt 36,91 % Prozent an Osram. Die Mindestannahmeschwelle beträgt 55 Prozent. Die Annahmefrist des Übernahmeangebotes endet am 5. Dezember 2019, 24:00 Uhr, soweit sie sich nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen des WpÜG verlängert, wie ams mitteilt. ams zahlt 41,0 Euro je Osarm-Aktien.
AMS ( Akt. Indikation:  43,77 /43,86, 5,45%)
Osram Licht ( Akt. Indikation:  38,30 /38,31, 0,01%)

Die Wiener Börse verzeichnet im November 2019 Aktienumsätze von 5,23 Mrd. Euro (Oktober 2019: 5,09 Mrd. Euro, November 2018: 6,29 Mrd. Euro). Die fünf meistgehandelten österreichischen Aktien im vergangenen Monat waren Erste Group, OMV, voestalpine, Andritz und Raiffeisen Bank International, wie die Wiener Börse mitteilt.

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 05.12.)

(05.12.2019)

 

Bildnachweis

1. #gabb goboersewien



Aktien auf dem Radar:Semperit, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Zumtobel, FACC, Amag, AMS, Marinomed Biotech, Andritz, CA Immo, Erste Group, Linz Textil Holding, Porr, Rosenbauer, Telekom Austria, Wienerberger, Stadlauer Malzfabrik AG.


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


#gabb goboersewien


 Latest Blogs

» Sporttagebuch: Mal plus, mal minus (Michael Knöppel. spotify)

» BSN Spitout AUT: Telekom Austria fällt unter den MA100

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» News zu Banken und Varta (Christian Drastil)

» Wienerberger und voestalpine (neue Shorts) rücken auf, SBO Schlusslicht ...

» Im News-Teil: SBO, Rosenbauer, Semperit, dazu Research zu Wienerberger u...

» Christian Redl läutet die Opening Bell für Freitag #chooseoptimism

» ATX-Trends: Schoeller-Bleckmann, Semperit

» Ausnahmsweise ein Morgenlauf (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Sporttagebuch: Schnelldurchlauf (Michael Knöppel. spotify)