Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.06.2021
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Gemäß § 135 Abs 2 BörseG gibt die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft ("BTV") bekannt, dass ihr BKS Bank AG am 22.06.2021 gemäß §§ 130 bis 134 BörseG Folgendes mitgeteilt hat:
1. Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft 2. Grund der Mitteilung: Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte Sonstiges 3. Meldepflichtige Person Syndikat (§ 133 Z 1 BörseG 2018)
_______________________________________________________________________ ||Vorname|Name/Nachname_____|________Sitz_________|________Staat________| ||_______|BKS_Bank_AG_______|Klagenfurt___________|Österreich___________| ||_______|Oberbank_AG_______|Linz_________________|Österreich___________| || |Generali 3Banken |Wien |Österreich | ||_______|Holding_AG________|_____________________|_____________________| || |Wüstenrot | | | || |Wohnungswirtschaft| | | || |registrierte | | | || |Genossenschaft mit| | | || |beschränkter |Salzburg |Österreich | ||_______|Haftung___________|_____________________|_____________________|

4. Namen der Aktionäre: BTV Privatstiftung Doppelmayr Seilbahnen GmbH VORARLBERGER LANDES-VERSICHERUNG V.a.G. 5. Datum der Schwellenberührung: 19.6.2021 6. Gesamtposition der meldepflichtigen Person
______________________________________________________________________________ | | |Prozentanteile| | | | | | der | | | | | | Stimmrechte, | | | | |Prozentanteile| die die | | | | | der | Finanz-/ | |Gesamtzahl der| | | Stimmrechte, | sonstigen |Summe von | Stimmrechte | | |die zu Aktien | Instrumente |7.A + 7.B in %|des Emittenten| | |gehören (7.A) |repräsentieren| | | | | | (7.B.1 + | | | |__________________|______________|____7.B.2)____|______________|______________| | Situation am Tag | | | | | | der | 48,25 % | 0,00 % |48,25 % |34 031 250 | |Schwellenberührung|______________|______________|______________|______________| |Situation in der | | | | | |vorherigen Meldung| 47,51 % | | | | |(sofern_anwendbar)|______________|______________|______________|______________|

Details 7. Details über die gehaltenen Instrumente am Tag der Berührung der Schwelle:
_____________________________________________________________________________ |A:_Stimmrechte,_die_zu_Aktien_gehören________________________________________| | |Anzahl_der_Stimmrechte________|Prozentanteil_der_Stimmrechte_| | | Direkt | Indirekt | Direkt | Indirekt | |ISIN der Aktien| (§ 130 BörseG |(§ 133 BörseG | (§ 130 BörseG |(§ 133 BörseG | |_______________|_____2018)_____|____2018)_____|_____2018)_____|____2018)_____| |AT0000625504___|_______________|16_421_778____|_______________|48,25_%_______| |Subsumme_A_____|__________16_421_778__________|___________48,25_%____________|

_____________________________________________________________________________ |B_1:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_1_BörseG_2018| | | | | Anzahl der | | |Art des | | |Stimmrechte die |Prozentanteil der| |Instruments|Verfalldatum| Ausübungsfrist|erworben werden |Stimmrechte | |___________|____________|_________________|_____können_____|_________________| |___________|____________|_________________|________________|_________________| |________________________|_____Subsumme_B.1|________________|_________________|

______________________________________________________________________________ |B_2:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_2_BörseG_2018_| |Art des | | |Physisches |Anzahl der |Prozentanteil| |Instruments|Verfalldatum|Ausübungsfrist|oder Cash |Stimmrechte| der | |___________|____________|______________|Settlement__|___________|_Stimmrechte_| |___________|____________|______________|____________|___________|_____________| |_______________________________________|Subsumme_B.2|___________|_____________|

8. Information in Bezug auf die meldepflichtige Person: 0 Die meldepflichtige Person (Punkt 3) wird nicht von einer natürlichen/ juristischen Person kontrolliert und kontrolliert auch keine andere Person, die direkt oder indirekt Instrumente am Emittenten hält. X Volle Kette der kontrollierten Unternehmen, über die die Stimmrechte und/oder Finanz-/sonstigen Instrumente gehalten werden, beginnend mit der obersten kontrollierenden natürlichen oder juristischen Person:
______________________________________________________________________________ ||________|__________________|____________|____________|___Direkt___|__________| || | | | Direkt | gehaltene | | || | | Direkt | gehaltene | Finanz- | | || Ziffer | Name |kontrolliert|Stimmrechte | /sonstige |Total von | || | |durch Ziffer| in |Instrumente |beiden (%)| ||________|__________________|____________|_Aktien_(%)_|____________|__________| ||________|__________________|____________|____________|____(%)_____|__________| ||___1____|BKS_Bank_AG_______|2,3_________|_____14,00_%|____________|14,00_%___| ||___2____|Oberbank_AG_______|1,4_________|_____13,85_%|____________|13,85_%___| || 3 |Generali_3Banken__| |14,84 % | |14,84 % | ||________|Holding_AG________|____________|____________|____________|__________| ||________|Wüstenrot_________| |____________| |__________| ||________|Wohnungswirtschaft| |____________| |__________| || 4 |registrierte | | 2,50 %| |2,50 % | ||________|Genossenschaft_mit| |____________| |__________| ||________|beschränkter______| |____________| |__________| ||________|Haftung___________|____________|____________|____________|__________| ||___5____|BTV_Privatstiftung|____________|______1,44_%|____________|1,44_%____| || 6 |Doppelmayr________| |1,24 % | |1,24 % | ||________|Seilbahnen_GmbH___|____________|____________|____________|__________| ||________|VORARLBERGER______| |____________| |__________| || 7 |LANDES- | | 0,38 %| |0,38 % | ||________|VERSICHERUNG______| |____________| |__________| ||________|V.a.G.____________|____________|____________|____________|__________| ||________|__________________|____________|____________|____________|__________|

9. Im Falle von Stimmrechtsvollmacht Datum der Hauptversammlung: - Stimmrechtsanteil nach der Hauptversammlung: - entspricht - Stimmrechten
10. Sonstige Kommentare: "Dem satzungsändernden Hauptversammlungsbeschluss der Aktionäre der Bank für Tirol und Vorarlberg AG vom 16. Juni 2021 und dem in der Versammlung der Vorzugsaktionäre vom 16. Juni 2021 gefassten zustimmenden Sonderbeschluss der Vorzugsaktionäre folgend, wurde die Umwandlung der Vorzugs-Stückaktien in Stamm- Stückaktien mit Eintragung im Firmenbuch am 19. Juni 2021 wirksam. Dadurch hat sich die Gesamtzahl der Stimmrechte der Bank für Tirol und Vorarlberg AG von 31.531.250 auf 34.031.250 erhöht. Die gegenständliche Meldung erfolgt hinsichtlich des BTV Syndikats vorsorglich und dient der transparenten Darstellung der Stimmrechtsverhältnisse nach Wirksamkeit der Umwandlung der Vorzugs-Stückaktien in Stamm-Stückaktien am 19. Juni 2021 und nach Abschluss von Unterordnungssyndikatsverträgen mit Wirkung zum 19. Juni 2021 zwischen einerseits der BKS Bank AG und andererseits jeweils der (i) Doppelmayr Seilbahnen GmbH, (ii) der VORARLBERGER LANDES-VERSICHERUNG V.a.G., und der (iii) der BTV Privatstiftung.
Die BKS Bank AG hat durch die Umwandlung der Vorzugs-Stückaktien in Stamm- Stückaktien und durch den Abschluss der Unterordnungssyndikatsverträge die Stimmrechtsschwelle gemäß § 130 BörseG 2018 von 15% hinsichtlich der von der BKS Bank AG gehaltenen Stimmrechten an der Bank für Tirol und Vorarlberg AG überschritten.
Die Generali 3Banken Holding AG hat durch die Umwandlung der Vorzugs-Stückaktien in Stamm-Stückaktien die Stimmrechtsschwelle gemäß § 130 BörseG 2018 von 15% hinsichtlich der von der Generali 3 Banken Holding AG gehaltenen Stimmrechten an der Bank für Tirol und Vorarlberg AG unterschritten.
An der Bank für Tirol und Vorarlberg AG ist ein Syndikat bestehend aus Oberbank AG, BKS Bank AG, Wüstenrot Wohnungswirtschaft reg. Gen.m.b.H. und Generali 3Banken Holding AG iSd § 22 Abs 2 ÜbG kontrollierend beteiligt.
Die Wüstenrot Wohnungswirtschaft reg. Gen.m.b.H. wird nicht iSd § 22 ÜbG kontrolliert.
Die gegenständliche Meldung erfolgt sowohl für das Syndikat der Bank für Tirol und Vorarlberg AG, als auch für die einzelnen Syndikatsmitglieder, nämlich die BKS Bank AG, die Oberbank AG, die Wüstenrot Wohnungswirtschaft reg. Gen. m.b.H., und die Generali 3Banken Holding AG."

Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch
 

Bildnachweis

1. Gerhard Burtscher (BTV Vorstand), Josef Sebesta (BTV Vertriebsleiter Privatkunden Wien), Martina Pagitz (BTV Vertriebsleiterin Firmenkunden Wien) und Peter Gaugg (BTV Vorstandssprecher): 25 Jahre Bank für Tirol und Vorarlberg AG in Wien , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A2P469
AT0000A2NXW5

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894