Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AVISO: Schramböck verleiht Staatspreis Innovation 2019

22.03.2019
Wien (OTS/BMDW) - Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck prämiert am Donnerstag, 28. März 2019, Österreichs innovativstes Unternehmen mit dem Staatspreis Innovation 2019. Der Staatspreis ist die höchste heimische Auszeichnung für besonders innovative Leistungen und wird heuer bereits zum 39. Mal verliehen.
Aus einer Vielzahl von Einreichungen bei den Landesinnovationswettbewerben wurden 22 zum Staatspreis Innovation entsandt. Aus diesen hat eine Expertenjury sechs Unternehmen aus Kärnten, Niederösterreich und der Steiermark für den Staatspreis Innovation nominiert: Knauf AMF Deckensysteme GesmbH aus Ferndorf, Sico Technology GmbH aus Bad Bleiberg, Tribotecc GmbH aus Arnoldstein, In-Vision Digital Imaging Optics GmbH aus Guntramsdorf, USound GmbH aus Graz und INNOFREIGHT Solutions GmbH aus Bruck an der Mur.
Weiteres überreicht Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer, den von der WKÖ gestifteten Sonderpreis ECONOVIUS für das innovativste kleine und mittlere Unternehmen. Den von VERBUND gestifteten Sonderpreis VERENA für die beste Energie-Innovation übergibt VERBUND-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber. Die Erste Bank ist Partner des Staatspreises Innovation 2019.
Alle Medienvertreter/innen sind zur Staatspreis-Verleihung herzlich eingeladen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten. Wir ersuchen um Akkreditierung unter www.staatspreis.at und Mitnahme eines gültigen Presseausweises.
Bitte merken Sie vor:
Verleihung Staatspreis Innovation 2019 und Sonderpreise ECONOVIUS und VERENA Datum: Donnerstag, 28. März 2019, 18:00 Uhr Ort: Grand Hall, Erste Campus, Am Belvedere 1, 1100 Wien
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , Agrana , FACC , Telekom Austria , ATX , Uniqa , ATX Prime , RBI , OMV , Polytec , AMS , Wienerberger , Betbull Holding , startup300 , Fabasoft , DO&CO , bet-at-home.com , Warimpex .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER