Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AVISO Pressegespräch: Aktionsplan der IV-Task Force Digitalisierung und KI

07.05.2021
Wien (OTS) - Corona hat einen massiven Digitalisierungsschub bewirkt und eine bereits stattfindende Entwicklung weiter beschleunigt. Ohne die digitalen Möglichkeiten der Kommunikation hätten sich die pandemiebedingten Einschränkungen noch viel drastischer ausgewirkt. Aber auch unabhängig von Corona liegen die Vorteile der Digitalisierung klar auf der Hand: Höhere Krisenfestigkeit, mehr Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Arbeitsplätze.
Doch der Wettbewerbsdruck steigt, Asien und Amerika sind Europa bereits voraus. Wir müssen nachziehen und die digitale Transformation des Wirtschafts- und Industriestandortes rasch bewältigen – mit einem klaren Ziel: Österreich unter die TOP3-Digitalisierungsvorreiter in Europa zu bringen.
In einem breit angelegten Prozess hat die Industriellenvereinigung (IV) unter Einbindung von mehr als 50 IV-Mitgliedsunternehmen einen digitalen Aktionsplan entwickelt, der zeigt, wie wir dieses Ziel erreichen können und welche Maßnahmen und Rahmenbedingungen wir dafür brauchen.
Die Ergebnisse möchten wir Ihnen im Rahmen eines Pressegesprächs vorstellen.
Dienstag,11. Mai 2021, 11:00 Uhr
Das Pressegespräch findet online statt. Der Einwahllink lautet: [https://bit.ly/2PXzds9] (https://bit.ly/2PXzds9)
Ihre Gesprächspartner sind
Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung (IV)
Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita & Vorsitzender der Task Force
Pressegespräch: Aktionsplan der IV-Task Force Digitalisierung und KI
Das Pressegespräch findet online statt. Der Einwahllink lautet: https://bit.ly/2PXzds9
Ihre Gesprächspartner sind_
* Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung (IV) * Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita & Vorsitzender der Task Force
Datum: 11.5.2021, 11:00 - 12:00 Uhr Ort: Online Url: https://bit.ly/2PXzds9
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Agrana, Marinomed Biotech, Addiko Bank, FACC, Frequentis, RBI, Porr, Amag, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo, Vonovia SE, Deutsche Boerse, E.ON , Siemens Energy, Allianz, Bayer, Fresenius Medical Care, Covestro, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Merck KGaA.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

UPM Papierfabrik Steyrermühl

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2PJS7
AT0000A279L9
AT0000A296Q2

Börse Social Club Board
>> mehr
    Unser Robot findet: Vonovia, Deutsche Börse, E.On und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Agrana 1.23%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(5), AMS(1)
    BSN MA-Event Bayer
    Star der Stunde: Semperit 2.66%, Rutsch der Stunde: Amag -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: S&T(2), RBI(2), OMV(1)
    BSN MA-Event Vonovia SE
    #gabb #866