Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Austria Email übernimmt im Groupe Atlantic Konzernverbund die ACV Wärmetechnik in Deutschland

30.11.2020
Weiden (OTS) - Mit Anfang 2021 übernimmt die österreichische Austria Email AG über ihr Tochterunternehmen Austria Email GmbH Deutschland die ACV Wärmetechnik. ACV ist insbesondere als Spezialist der Tank-in-Tank Edelstahl Technik in der Fachwelt am Heimmarkt Deutschland ein Begriff und weiters vor allem in Italien, Spanien, Russland und den USA stark positioniert. Das 1922 gegründete Unternehmen ist seit 2019 Teil des französischen Groupe Atlantic Konzerns. Austria Email hat bereits in den vergangenen Jahren im Konzernverbund Sortiment und Systemkompetenz erweitert.
Klaus Bindhammer, Geschäftsführer Austria Email GmbH Deutschland, freut sich über den Zusammenschluss: „Die Marke ACV bleibt wie gewohnt erhalten. Im Zuge der Übernahme werden insbesondere Vertrieb und Logistik zusammengefasst. Beim Vertrieb greift ACV zukünftig deutschlandweit auf das bewährte Verkaufsteam von Austria Email zurück und kann so mit einer größeren Verkaufsmannschaft den Großhandel noch besser unterstützen.“ Die Logistik für ACV werde ab Januar ebenfalls über das Lager das Austria Email in Weiden in koordiniert und abgewickelt. Austria Email kann das breit aufgestellte und qualitativ hochwertige Produktsortiment um Elektrospeicher und mobile Heizlösungen erweitern.
Aktuelle Konjunkturpakete nützen, um Rezession und Klimakrise zu bewältigen
Austria Email AG CEO Martin Hagleitner, der in der Groupe Atlantic auch die Konzernleitung für die deutschsprachigen Länder sowie ausgewählte CEE Märkte verantwortet, sieht Chancen im veränderten Marktumfeld: „Neben der Pandemie und der dadurch ausgelösten weltweiten Rezession müssen wir auch die Klimakrise bewältigen. Die aktuellen Konjunkturpakete bilden eine gute Grundlage zur Steigerung der Sanierungsrate und für das Neugeschäft von engagierten Installateur-Betrieben. Hier sind wir mit unseren Produkten und Lösungen gut aufgestellt, erste positive Impulse waren bereits 2020 zu bemerken, wir erwarten uns noch mehr.“ Für die nächsten Jahre macht der Green Deal der EU jedenfalls Hoffnung auf breit angelegte ökologische Investitionen, die Absatz- und Beschäftigungschancen für die gesamte SHK-Branche bringen.
Zwtl.: Über die Unternehmen – ein Kurzüberblick:
Über die Austria Email AG: Das österreichische Traditionsunternehmen Austria Email mit Hauptsitz und Werken in Knittelfeld setzt seit 165 Jahren auf energieeffiziente Qualitätsprodukte. Austria Email ist als österreichischer Marktführer in den Verbund des weltweit tätigen familiengeführten Groupe Atlantic Konzerns eingebunden und expandiert laufend. Das Unternehmen fertigt und vertreibt mit 350 Beschäftigten energieeffiziente Qualitätsprodukte von Warmwasserbereitern bis zu Wärmepumpen. Neben der Fertigung und der Innovation am Standort Österreich zählt das Vertriebs- und Servicenetz zu den großen Stärken des Unternehmens. In Deutschland ist das Unternehmen mit der Austria Email GmbH seit 2016 mit einem Tochterunternehmen in Weiden vertreten. [www.austria-email.de] (http://www.austria-email.de/), Kontakt: [weiden@austria-email.de] (...
Über die ACV Wärmetechnik GmbH & Co KG: ACV entwickelt, produziert und verkauft seit 1922 technische Lösungen für die Warmwasserbereitung und Heizanlagen für den privaten und gewerblichen Bereich und außerdem Edelstahlexperte. Seit 40 Jahren verleiht dieses äußerst korrosionsbeständige Material den Produkten von ACV eine außergewöhnlich lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand. ACV hat das Tank-in-Tank-Konzept entwickelt, das auf deren meisten Produkte angewandt wird und dem sie ihre außergewöhnliche Leistungsfähigkeit verdanken. Das Unternehmen bietet heute innovative Produkte an, die alle Anforderungen an den Brauchwasserkomfort erfüllen. ACV kann dank der exklusiven Tank-in-Tank-Technologie außerdem zuverlässige, leistungsfähige, kostengünstige und umweltfreundliche Lösungen bereitstellen. [www.acv.com] (http://www.acv.com/), Kontakt: [deutschland.info@acv.com] (...
Über GROUPE ATLANTIC: Die 1968 gegründete GROUPE ATLANTIC ist ein französischer Familienkonzern mit mehr als 9.400 Beschäftigten in 28 Werken weltweit. Sie erzielte im Vorjahr einen Bruttoumsatz von rund 2,2 Mrd. Euro. GROUPE ATLANTIC entwickelt leistungsstarke, wettbewerbsfähige Lösungen für Warmwasser, Warmluft, Belüftung, Klimaanlagen und Heizungen. Diese werden in mehr als 60 Ländern der Welt vertrieben und eignen sich für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Büros, Ladengeschäfte, Schulen, Flughäfen, Krankenhäuser und alle anderen gewerblich genutzten Gebäude. [www.groupe-atlantic.com] (http://www.groupe-atlantic.com/)
 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER