Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aufstrebendes Biotech-Unternehmen Biocytogen bringt 142 Millionen USD zur Unterstützung von Project Integrum auf

25.09.2020
Peking und Boston (ots/PRNewswire) - Project Integrum ist ein Programm für die Weiterentwicklung neuartiger therapeutischer Antikörper für alle krankheitsrelevanten Zielmoleküle.
Im August gab Beijing Biocytogen Biotechnology Co., Ltd. ("Biocytogen") die Übernahme von Eucure Biopharma bekannt, das Biocytogen als Unternehmen im klinischen Stadium etabliert hatte. Jetzt freut sich Biocytogen, den Abschluss der Series-D1-Finanzierung bekannt zu geben und erfolgreich 142 Millionen USD aufzubringen, um die Implementierung von Project Integrum weiter zu sichern.
Bei Project Integrum handelt es sich um eine humanitäre Initiative zur Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung neuartiger therapeutischer Antikörperkandidaten gegen alle bekanntermaßen schwierigen krankheitsrelevanten Zielmoleküle. Project Integrum nutzt die integrierten Technologieplattformen von Biocytogen zur Identifizierung von Antikörpern in vollem Umfang aus und wird vorklinische Versuche für über 1.000 menschliche Erkrankungen durchführen, von denen derzeit unzählige Menschen betroffen sind.
Die sorgfältige Früherkennung von Antikörperkandidaten sowohl in vivo als auch in vitro verbessert die klinische Übersetzbarkeit deutlich. Im Zentrum der Arbeit von Biocytogen stehen der humanisierte Antikörper RenMab Mouse sowie eine Reihe proprietärer fortschrittlicher Strategien zur gezielten Genmodifikation, die vollständig optimiert und in die fortschrittlichsten Ergänzungstechnologien integriert wurden, um therapeutische, klinisch relevante Antikörper zu entdecken.
Biocytogen setzt sich dafür ein, Antikörper mit klinischen Translationswerten zu finden, unabhängig davon, ob es sich um RenMab-basierte Knockout-Mäuse mit gezielter Genveränderung, maßgeschneiderte humanisierte Mausmodelle mit gezielter Genveränderung, in vivo-Pharmakologie-Screeningplattformen oder sogar um translationale Medizin für Begleithunde handelt. Der Vorsitzende und CEO von Biocytogen, Dr. Yuelei Shen, erklärte: "Die in dieser Runde aufgebrachten Finanzmittel werden die rasche Umsetzung der Entwicklung von RenMab-Knockout-Mausmodellen für eine Vielzahl von Zielmolekülen für Immunonkologie und Autoimmunerkrankungen sowie für schwierige Zielmoleküle wie Ionenkanäle und G-Protein-gekoppelte Rezeptoren und andere Zielmoleküle mit hoher Mensch-Maus-Homologie tatkräftig unterstützen."
Dank seiner umfassenden Erfahrung und Fachkenntnis kann Biocytogen dazu beitragen, die Antikörperkandidaten zu ermitteln, welche die höchste Erfolgswahrscheinlichkeit in der Klinik vorweisen, basierend auf Arten der Kreuzreaktivität. In dem gemeinsamen Bestreben, Biocytogen als Ursprungsort für zukünftige Heilmittel zu etablieren, wurde Project Integrum ins Leben gerufen, um Ärzte, Forscher und Wissenschaftler aus aller Welt zusammenzubringen. Biocytogen verspricht weiteren wissenschaftlichen Fortschritt und die Erweiterung unserer bestehenden innovativen Kooperationen in der Arzneimittelentwicklung und begrüßt neue Partnerschaften mit Biotech- und Pharmaunternehmen weltweit.
Wir bedanken uns bei CMB International, dem Hauptinvestor in dieser Runde, sowie bei unseren Investorenpartnern PICC Capital, SDIC Ventures, China Life Equity, 3E Bioventures, Cowin Capital, und Baifu Capital.
INFORMATIONEN ZU BIOCYTOGEN
Biocytogen ist ein weltweit tätiges Biotech-Unternehmen, das die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente mittels innovativer Technologien vorantreibt. Biocytogen arbeitet mit globalen Partnern zusammen, um die Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente zu beschleunigen.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik, Delivery Hero, Volkswagen Vz., ElringKlinger, HelloFresh, Deutsche Bank.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER