Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Auf Erfolgskurs: Bildungsangebot der FH des BFI Wien begehrt wie nie zuvor

24.06.2021
Wien (OTS) - Das vor kurzem zu Ende gegangene Bewerbungsfenster der FH des BFI Wien für Studienplätze im Wintersemester 2021/22 sorgte für ein noch nie dagewesenes Interesse an den 16 Bachelor- und Master-Studiengängen der Hochschule für Wirtschaft, Management und Finance.
„Das kontinuierlich wachsende Interesse an unserem Studienangebot zeigt deutlich, dass die Positionierung der Fachhochschule des BFI Wien an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Wirtschaft vor allem bei den jungen Menschen ankommt. Unsere Studierenden profitieren dabei nicht nur von den am Arbeitsmarkt ausgerichteten relevanten und aktuellen Studiengangsinhalten, sondern auch von langfristigen Kooperationen mit zahlreichen UnternehmenspartnerInnen und innovativen Lehrkonzepten unserer LektorInnen“, kommentiert Eva Schiessl-Foggensteiner, Geschäftsführerin der FH des BFI Wien, den Erfolg.
Zwtl.: Erfolg bestätigt eingeschlagenen Weg
Auch im Bereich der akademischen Weiterbildung hat das Jahr 2021 bislang gezeigt, dass es ein starkes Interesse berufstätiger Menschen an beruflicher Aus- und Weiterbildung gibt. Das Executive Education Center (EEC) der Fachhochschule des BFI Wien – verantwortlich für die berufliche Weiterbildung auf Hochschulniveau – hat im Juni 2021 die magische Grenze von 1.000 aktiven Studierenden übersprungen. Barbara Lischka, Leiterin des EEC an der FH des BFI Wien, sagt: „Ein Schlüssel zum Erfolg ist sicher unser Bestreben, unser Weiterbildungsportfolio am Puls der Zeit auszurichten: Nicht nur was die innovativen Inhalte der einzelnen Hochschullehrgänge betrifft, sondern auch durch die Einrichtung zeitlich und örtlich flexibler Angebote, beispielweise von reinen Digital-Lehrgängen. Die große Nachfrage bestätigt uns und ist gleichzeitig ein wichtiger Motivator, unser Angebot stets weiterzuentwickeln.“
Über die FH des BFI Wien
Die Hochschule mit starker internationaler Ausrichtung bietet mit zehn Bachelor- und sechs Master-Studiengängen – darunter zwei Bachelor- und drei Masterprogramme auf Englisch – ein umfassendes praxisorientiertes, wirtschaftswissenschaftliches Studienangebot mit Schwerpunkt Wirtschaft, Management und Finance an. Die Bachelor-Studiengänge Banking and Finance sowie Interactive Media and Games Business erweiterten im Studienjahr 2020/21 das Portfolio der Fachhochschule des BFI Wien, der Master-Studiengang Digital HR Management und angewandtes Arbeitsrecht startet mit Wintersemester 2021/22.
Rund zwei Drittel der ca. 2.500 Studierenden der Hochschule für Wirtschaft, Management und Finance absolvieren ihr Studium berufsbegleitend. Extra zugeschnittene Lehrveranstaltungen mit an eine Berufstätigkeit angepassten Lehrveranstaltungszeiten sowie Blended Learning-Angebote ermöglichen auch Berufstätigen ein Studium auf höchstem akademischem Niveau. Seit 2017 ist die Hochschule Mitglied des UN Global Compact und unterstützt mit ihrem Handeln die Sustainable Development Goals der UN.
[www.fh-vie.ac.at] (http://www.fh-vie.ac.at)
 

Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz.


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

LKW Walter Internationale Transportorganisation
Umdasch Group AG Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2K9J2
AT0000A2RQ20
AT0000A2QMV3

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.26%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Strabag(8), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.73%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(3)
    Österreich-Depots: Neuling Voquz Labs wird 44. PIR-Partner (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.74%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(2), S&T(2), Kapsch TrafficCom(1)
    BSN Vola-Event Bawag